AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Gute FrageWarum bekomme ich Fieberblasen und andere nicht?

Ist es nur Pech? Was dahinter steckt, dass manche Menschen an Fieberblasen leiden und andere nicht.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Fieberblase
Fieberblase © aemstock - Fotolia
 

Beinahe jeder Mensch kommt im Laufe seines Lebens mit dem Herpes-simplex-Virus, das Fieberblasen auslöst, in Kontakt. „Meist passiert diese Ansteckung schon in den ersten drei Lebensjahren“, sagt Gabriele Ginter-Hanselmayer, Dermatologin an der LKH-Uniklinik Graz. Diese Erstinfektion geht meist mit Fieber und Bläschen in der Mundhöhle einher und klingt nach einer Woche wieder ab. Die Viren aber „nisten“ sich in Nervenschaltstellen ein und überdauern dort ein Menschenleben lang. Durch verschiedene Umwelteinflüsse kommt es bei manchen Menschen nun dazu, dass diese Viren immer wieder für Fieberblasen sorgen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren