AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

LesachtalEin Brot mit Stempel und Siegel

Slow Food International zeichnet Lesachtaler Brot mit dem „Presidio-Siegel“ aus. Es ist das erste Lebensmittel in Kärnten, welches als „besonders schützenswert“ anerkannt wird.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
"Das Lesachtaler Brot soll eine geschützte Marke werden. Die Presidio-Auszeichnung ist für uns ein großes Lob", sagt Hans Unterguggenberger © HANS GUGGENBERGER
 

Im Lesachtal war das Bewusstsein für das Brot immer da. Diese Wertschätzung wollen wir mit unserem Lesachtaler Brot über die Grenzen hinaus tragen“, erzählt Hans Unterguggenberger. Er ist Bauer und Obmann des Vereins „Gemeinschaft Lesachtaler Brot“, der vor zwei Jahren gegründet wurde. Seit damals bemühen sich die rund 20 Mitglieder um die EU-Herkunftsbezeichnung „geschützte geografische Angabe (g.g.A.)“, damit die Marke „Lesachtaler Brot“ unverwechselbar wird.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren