AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

GesundheitstageAlt werden mit gesundem Lebensstil

Von 19. bis 21. September finden in Keutschach die 25. Gesundheitstage statt. In diesem Jahr dreht sich alles um das Thema "Gesund altern".

Robert Schmidhofer hat die Gesundheitstage vor 25 Jahren in die Region gebracht
Robert Schmidhofer hat die Gesundheitstage vor 25 Jahren in die Region gebracht © KLZ/Markus Traussnig
 

Bewegung, Ernährung und Entspannung sind die drei Säulen, die seit jeher bei den Gesundheitstagen in Keutschach/Maria Wörth eine große Rolle spielen. Der Reifnitzer Allgemeinmediziner und Sportarzt Robert Schmidhofer hat die Gesundheitstage vor 25 Jahren in der Region etabliert. "In der Praxis ist es nicht möglich, im Gespräch mit dem Patienten umfassend über medizinische Themen zu informieren", spricht Schmidhofer über die Beweggründe. Fanden die Vorträge und Workshops anfänglich an zwei Tagen statt, so wurde aufgrund des großen Echos schon nach wenigen Jahren auf drei Tage erweitert.

Rund 150 Menschen besuchen pro Tag die Veranstaltungen. Der Bedarf an Information ist gegeben. Heute wohl mehr, denn je. In diesem Jahr wurde das Thema "Gesund altern" gewählt. Schmidhofer bemerkt es jeden Tag: Um gesund alt zu werden, muss der Lebensstil modifiziert werden. Stress ist der entscheidende Faktor. "Zuviel negativer Stress schadet dem Organismus. Er verbraucht Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Ständige Überforderung führt zum Burn-out-Syndrom", sagt der Sportarzt.

Im Rahmen der Gesundheitstage stehen acht Workshops sowie elf Vorträge mit anschließender Diskussion auf dem Programm. Bei den Veranstaltungen geht es nicht nur um Prävention, sondern auch darum, "wie man mit einer Erkrankung umgehen lernt", sagt Schmidhofer und verweist auf die Themen "Lungenrehabilitation" und "Fit werden nach einem Infarkt". Er gibt zudem Tipps, wie man gesund älter wird (siehe unten).
Gesundheitstage. 19. bis 21. September, Schlossstadel Keutschach. Weitere Infos: www.keutschach.gv.at.

Neun Tipps, wie man gesund älter wird

1. Lerne abzuschalten! Dauerstress führt unweigerlich zu Erkrankungen.
2. Teile Dir den Tag gut ein – lass Dir mehr Zeit! Freiraum schaffen und zur Entspannung nutzen.
3. Entspanne Dich am Wochenende!
4. Iss wertvoll! Vollwertige Nahrungsmittel enthalten Vitalstoffe, tierische Fette reduzieren.
5. Schau auf die „Mahl“Zeit! Zwei Hauptmahlzeiten (morgens und mittags), abends eine kleine Mahlzeit.
6. Trinke mehr! Mindestens zwei Liter Wasser pro Tag.
7. Betreibe dreimal pro Woche Ausdauersport! Vor allem Laufen, Radfahren oder Wandern sind ideal.
8. Mach einmal täglich Wirbelsäulengymnastik!
9. Vermeide Gewalttouren! Schone Muskeln und Gelenke.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren