AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kosmetikwunder Olivenöl

Produkt ist so unverfälscht natürlich, kommt ohne jegliche Chemie und Tierversuche aus und ist in der Anwendung so einfach, wie ein gutes Olivenöl.

Olivenöl tut nicht nur von innen gut – seine heilende Wirkung entfaltet sich auch bei äußerlicher Anwendung © gosphotodesign
 

Von wegen schmierige Angelegenheit: Schon in der Antike galt Olivenöl als Schönheitselixier und wurde in einem Atemzug mit Eselsmilch genannt. Damals war dieses kostbare Luxusgut den Reichen und Wohlhabenden vorbehalten. Heute kann jeder, der ein sehr gutes Olivenöl extra vergine sein eigen nennt, in den Genuss der wohltuenden und pflegenden Eigenschaften des grünen Goldes kommen.

Kein Wunder, dass auch die Kosmetikindustrie Olivenöl wiederentdeckt hat. Sicherlich auch, weil Naturkosmetik boomt und die Nachfrage nach natürlichen pflanzlichen Substanzen in der Pflege generell gestiegen ist.

Olivenöl, der gesunde Klassiker aus der Mittelmeer-Küche, ist auch für die Kosmetik wertvoll Foto © Photo Sesaon

Olivenöl kann auf der Haut viel Gutes bewirken: Zum einen besteht es zu 85 Prozent aus essenziellen Fettsäuren, an denen es trockener Haut meist mangelt. Die Fettsäuren – speziell die im Olivenöl enthaltene Linolsäure – sind notwendig für den Aufbau der natürlichen Barriere, die die Haut vor dem Austrocknen schützt.

Die eigentliche Stärke von ausschließlich hochwertigem, kaltgepresstem Olivenöl ist allerdings seine antioxidative Wirkung. Andere pflanzliche Öle wie beispielsweise Maiskeimöl, die ebenfalls ab und zu in der Kosmetik verwendet werden, enthalten zwar auch Vi­tamin E, aber kaum Polyphenole. Polyphenole sind starke Radikalfänger, die die Zellen schützen. Daher ist Olivenöl als Lebensmittel ja auch so gesund. Wohingegen raffiniertes, also in einer Raffinerie gereinigtes und bearbeitetes Olivenöl, davon jede Menge eingebüßt hat.

Foto © Fabio Balbi

Die richtige Sensation wurde ­jedoch erst vor einigen Jahren entdeckt: „extra virgen“-Olivenöl enthält erhebliche Mengen der Polyphenole Oleuropein und ­Hydroxytyrosol. Diese beiden natürlichen Anti Aging-Wirkstoffe stimulieren die Zellen und verlängern so ihre Lebensdauer. Die natürlichen Funktionen der Haut werden wieder reguliert, die Hautelastizität verbessert und somit die sichtbaren Zeichen der Hautalterung maßgeblich reduziert.
Noch ein Tipp: Mit Olivenöl können Sie auch kreative Geschenke für Weihnachten zaubern. Einfache Anleitungen für einen Lippenpflegestift, eine Creme oder eine duftende Seife machen Spaß beim Herstellen, und hübsch verpackt bereiten Sie mit den Produkten Ihren Lieben eine Freude.
Bezahlter Inhalt

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren