FaktencheckIst die Pandemie für Geimpfte wirklich vorbei?

Für viele bedeutet der zweite Stich die Ziellinie im Pandemie-Marathon. Aber ist die Pandemie für Geimpfte vorbei? Und wie wird sich die Lage für Ungeimpfte entwickeln?

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Auch die Masken werden uns wohl noch einige Zeit begleiten
Auch die Masken werden uns wohl noch einige Zeit begleiten © adobestock
 

Der Impffortschritt in Österreich wächst. Und mit den Öffnungen der Nachtgastronomie und der Möglichkeit, wieder große Veranstaltungen abzuhalten wirkt die alte Normalität wieder einen Schritt näher. Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) nahm das zum Anlass um kürzlich die Pandemie als ein „medizinischen Problem" des Einzelnen und dessen Eigenverantwortung einzuschätzen. Für Geimpfte sei den Aussagen des Politikers zufolge „die Pandemie vorbei“.

Kommentare (42)
mgutsche
68
36
Lesenswert?

Die Pandemie

ist eigentlich sowieso vorbei.
Nicht nur für Geimpfte.
Die Zahlen geben die Bezeichnung Pandemie
gar nicht mehr her.

FRED4712
6
3
Lesenswert?

manchmal ist lesen hilfreich gegen unrichtige

Behauptungen......siehe ARGES Dashbord......seit ca, Anfang Juli steigen die Zahlen wieder kräftig.....also genau seit wieder alles offen ist...merkst du den Zusammenhang oder überfordert dich das??

blubl
0
4
Lesenswert?

🤔

Es steigen die positiv Getesteten - jedoch nicht die Hospitalisierung.

Fotomandalas
48
56
Lesenswert?

Dürfen nur mehr geimpfte Flüchtlinge einreisen?

Wie sieht das nun aus. Dürfen nur mehr geimpfte Flüchtlinge einreisen? Flüchtlinge sind ja ziemlich ungeimpft und wollen sich auch nicht impfen lassen, wie man hört. Beim türkischen Friseur braucht man auch kein 3 G oder eine Maske. Dort wird auch
nicht kontrolliert, weil dort traut sich ja keiner kontrollieren um niemanden zu diskriminieren. Aber die eigenen Leute werden diskriminiert, und sind schäbig, wenn sie sich nicht impfen lassen oder können. Entlasst das Gesundheitspersonal, und das System wird bald zusammenbrechen. Es kriecht eh schon am Zahnfleisch dahin.

Rot-Weiss-Rot
17
26
Lesenswert?

@Fotomandalas,

mir war gar nicht bekannt, dass Türken als Flüchtlinge gelten.
Ich habe Glück, dass in diesem Forum so absolut gut informierte Geistesblitze Kommentare schreiben, sonst würde ich mich wirklich nicht mehr auskennen.

Fotomandalas
6
7
Lesenswert?

Ich habe nie vo türkischen Flüchtlingen gesprochen

Es war nie die Rede davon, daß türkische Flüchtlinge einen Friseurladen haben, Genauso ist es, man wird sofort als Rassist, oder als FPÖfan eingestuft, nur wenn man auch einmal was anderes
sagt, als der Mainstream. Das ist das fatale. Man darf nichts mehr hinterfragen und muß alles
als Wahrheit hinnehmen und andere Meinungen verteufeln.

Rot-Weiss-Rot
2
2
Lesenswert?

Und ich habe sie nie der FPÖ zugeordnet.

Ich habe lediglich geschrieben, dass sie dort große Chancen hätten.

Balrog206
4
5
Lesenswert?

Naja

Wer von Geistesblitz schreibt …. ! Steht nix das Türken Flüchtlinge sind im Kommentar !

Rot-Weiss-Rot
2
1
Lesenswert?

@Balrog206

Lesen?
Überschrift: Dürfen nur mehr geimpfte Flüchtlinge einreisen?
Text: Beim türkischen Friseur braucht man auch kein 3 G oder eine Maske.
.
Wenn das unter dieser Überschrift geschrieben steht?

Wie war das bei deinen Schulaufsätzen Bali?

Überschrift: Was mein Hund den Tag lang macht

Ja und dann schreibst Du von einer Katze, die den ganzen Tag lang schläft.

Schreibt dir dein Lehrer, dass er gar nicht musste das Katzen Hunde sind!

Alles klar Balibali?

Fotomandalas
59
36
Lesenswert?

Es kommt sicher die Impfpflicht auch bei uns

Woher wußten die Leute schon voriges Jahr im Feber, daß eine Impfpflicht auch bei
uns kommen wird und es bald eine Impfung geben wird, obwohl noch überhauptkeine Rede davon war? Woher wußte man schon, daß eine Pandemie kommt, obwohl noch gar nichts klar war? Waren das Kaffeesudleser? Woher wußten sie, daß die Menschen entlassen werden, daß sie nichts mehr machen dürfen? AH, das war doch damals alles
Verschwörungstheorie, ist es ja heute auch noch. Was ist sie jetzt in Griechenland und Frankreich? Auch noch Verschwörungstheorie, gell. Und die anderen Kafeesudleserein werden auch noch eintreffen. Ein hoch auf die KAffeesudleser.

Fotomandalas
0
5
Lesenswert?

Ich bin kein FPÖ Fan

Ja nichts gegen die Sektenimpfer sagen, dann ist man FPÖler. Keine eigene Meinung haben.
Nichts in Frage stellen. Es gibt inzwischen viele Ärzte die das tun, und sofort mundtot gemacht werden. Das gibt doch zu denken. War das nicht schon oft so, wenn etwas durchgesetzt werden soll, wird alles was anders denkt, unterdrückt und verhöhnt. Man muß die Impfung loben und huldigen, vielleicht anbeten, einen Altar aufbauen, oder
sich hinknien vor der impfung. Impfpartys werden veranstaltet. Super mit Alkohol merkt man
gleich nichts mehr von Kopfweh. Wem ist das eingefallen? Das darf straffrei durchgeführt werden?`
Bei Wissenschaft steht auf sind natürlich lauter unterbeblichtete Leute die sich da zu Wort melden.
Alle anderen haben ja die Weisheit für sich gebachtet.

Rot-Weiss-Rot
7
2
Lesenswert?

Fotomandalas, sie sollten sich bei der FPÖ bewerben.

Die haben für solche Poster immer einen Platz. Zur Information:
In Österreich verstarben 1,7 % der positiv getesteten Menschen. Die Ges.zahl der Todesfälle ist ihnen sicher bekannt. Derzeit haben wir eine Durchimpfung mit zweitem Stich, also vollimmunisiert von 42,9 %. Jetzt rechnen sie sich einmal aus wie viele Menschen an der Impfung sterben mussten, dass man auf einen Prozentsatz von 1,7 % kommt, genauso wie bei den an Corona verstorbenen. Wenn sie nicht rechnen wollen oder können.
652.000 Coronafälle, davon 10.724 verstorben.
Einwohner Österr: 8.900.000, davon 42,9% geimpft = 3.800.000
Wäre die Impfung so gefährlich wie Corona mussten davon 1,7% verstorben sein.
Klingelt es schön langsam bei ihnen, welchen Unsinn sie hier schreiben?

Balrog206
3
0
Lesenswert?

Dann

Müsste sich aber dein Kumpel UH auch bei der F bewerben !

UHBP
41
35
Lesenswert?

@foto...

Da brauchst du nicht einmal Kaffeesudlesen. Wenn man sich die Aussagen von Klaus Schwab - Chef des Weltwirtschaftsforum- anschaut/hört (Gechipte Menschen als Zukunftsziel, etc.) und die Vorbereitungen für eine Pandemie, schon vor der Pandemie, dann sind plötzlich Verschwörungstherie mitten in der Wirtschaftselite und damit Spitzenpolitik.
Diese Pandemie wird gehen - der Grüne Pass als "Überwachungsinstrument" bleiben. Aber toll, dass sich die einfache Masse so auf den grünen Pass gefreut hat. Ohne Pandemie wäre das wohl nur über das Ausländerthema gegangen und hätte viel länger gedauert. Schönen Tag

Fotomandalas
36
26
Lesenswert?

Danke

Ich verstehe es nicht, daß das keiner hören will was da so läuft. Auch nicht die Medien,
es wird alles heruntergespielt, oder als falsch bekämpft, obwohl es stimmt, dann fragt man sich schon, ob man irgendwie in einem schlechten Film gefangen ist. Bitte wo ist der Ausgang?

Salcher
30
57
Lesenswert?

Erschütternd

Wie kann man nur so ein erschütternd naives und dummes Posting absetzen????

UHBP
42
17
Lesenswert?

@sal...

Naiv bist wohl eher du!

Kommentare 26-42 von 42