Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Weltweit eine MilliardeZwei Millionen Österreicher sind gegen SARS-CoV-2 geimpft

Gute Nachrichten: Die Marke von zwei Millionen ist mit dem heutigen Sonntag erreicht. "Die Impfung ist unser wichtigster Verbündeter gegen das Coronavirus und die Pandemie", betonte Gesundheitsminister Mückstein. Weltweit hat die Zahl der verabreichten Impfdosen die Marke von einer Milliarde überschritten.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
CORONA: START DER IMPFUNGEN IN DEN WIENER COVID-STATIONEN - WENISCH
Das Foto ging um die Welt: Start der Impfungen in einer Covid-Station des Kaiser-Franz-Josef-Spitals in Wien am 27. Dezember des Vorjahres. Im Bild: Christoph Wenisch © APA/GEORGES SCHNEIDER
 

Zwei Millionen Menschen in Österreich werden mit dem heutigen Sonntag zumindest die erste Teilimpfung gegen Corona bekommen haben. Kommende Woche wird die erste Lieferung der  vorgezogenen Biontech/Pfizer-Impfdosen erwartet, Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) sprach in einer Aussendung von einem "Impfturbo". Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) appellierte einmal mehr an alle, "sich impfen zu lassen".

"Die Impfung ist unser wichtigster Verbündeter gegen das Coronavirus und die Pandemie", betonte Mückstein. Je mehr Menschen sich impfen ließen, desto eher werde sich die Lage auf den Intensivstationen entspannen und seien weitere kontrollierte Öffnungsschritte möglich.

Es sei "sehr erfreulich, dass es bereits vor Mai gelungen ist, zwei Millionen Menschen zu impfen", meinte Kanzler Kurz. "Die zusätzlichen Impfdosen, die jetzt kommen, werden dafür sorgen, dass wir unsere Ziele schneller als erwartet erreichen."

Rund fünf Monate nach dem Beginn der ersten Corona-Impfprogramme hat die Zahl der verabreichten Impfdosen die Marke von einer Milliarde überschritten. Laut einer auf offiziellen Daten basierenden Zählung der Nachrichtenagentur AFP wurden bis Samstagabend weltweit gut 1,002 Milliarden Spritzen mit Corona-Impfstoff injiziert. Mehr als die Hälfte davon entfallen auf die drei Länder USA, China und Indien.

Israel liegt in Führung

Gemessen an der Bevölkerungszahl liegt Israel in Führung, hier sind bereits knapp 60 Prozent der Menschen geimpft. Es folgen die Vereinigten Arabischen Emirate mit 51 Prozent der Bevölkerung, Großbritannien mit 49 Prozent und die USA mit 42 Prozent.

In der EU wurden bisher 128 Millionen Impfdosen verabreicht, die EU-weite Impfquote liegt bei 21 Prozent. Spitzenreiter in der EU ist Malta, wo 47 Prozent der Einwohner bereits geimpft sind, gefolgt von Ungarn mit 37 Prozent. In Österreich wurden bis einschließlich Freitag 2,761 Millionen Impfdosen verabreicht. Zwei Millionen Menschen oder rund 22,5 Prozent der Bevölkerung haben mit dem heutigen Sonntag zumindest eine Impfdosis erhalten.

Privileg der reichen Länder

Obwohl - vor allem dank der internationalen Covax-Initiative - inzwischen auch in den meisten armen Ländern Impfkampagnen begonnen haben, ist die Impfung bisher vor allem ein Privileg der reichen Länder. Die von der Weltbank als Länder mit hohem Einkommen definierten Staaten stellen gemeinsam 16 Prozent der Weltbevölkerung, haben aber 47 Prozent der Impfdosen verabreicht. In zwölf Ländern haben die Corona-Impfungen noch immer nicht begonnen.

Am verbreitetsten ist der Impfstoff des britisch-schwedischen Konzerns Astrazeneca, der besonders günstig und leicht einsetzbar ist. Er wurde in zwei Dritteln der 207 erfassten Staaten und Territorien verabreicht. Der Impfstoff von Biontech/Pfizer wurde in 44 Prozent der Länder eingesetzt.

Kommentare (72)
Kommentieren
Cveno
6
2
Lesenswert?

Impfstoffauswahl?

Wer entscheidet eigentlich welchen Impfstoff man bekommt, wenn man in einer Impfstrasse geimpft wird?

haraldk1969
9
9
Lesenswert?

Wann impft man eigendlich Menschen

die das System am laufen halten.
Rettung , Feuerwehr und Menschen die noch am arbeiten sind, und nicht nur alte Leute die das Haus nicht verlassen müssen um zur Arbeit zu gehen.
Man spricht immer vom impfen , aber bis jetzt sind nur Pensionisten geimpft worden, die jetzt große Reden halten und alle als Impfgegner abstempeln.
Liebe Regierung schaltet endlich eure Köpfe ein.

shaba88
8
2
Lesenswert?

Kommentar

Es wäre interessanter zu wissen auf welcher Basis, die angemeldeten Impfwilligen?? Wieviel sind das?

shaba88
11
2
Lesenswert?

Kommentar

Und alle 2 Mio sind über 65.......😡😡😡😡😡 und ich durfte mal wieder Warteliste spielen, die Geburtenzahl wird jedenfalls in den nächsten Monaten sprunghaft steigen, bei all den schwangeren Ehefrauen.

argus13
7
16
Lesenswert?

Impfchaos

Die Steiermark impft weniger die Älteren (unter 84), obwohl auf der Homepage alle über 65jährigen bis Ende April geimpft werden sollten – derzeit lt.ORF 25.April ü.65j nur 43% - also ein Wunschtraum, der sicher diese Woche erfüllt wird! Verimpft wurden bisher in ST. 347.000 Dosen, in OÖ 440.000, in NÖ 549.000 Dosen dh. man hinkt um rund 200.000 Dosen hinter NÖ her! Bei den Impfungen pro 100EW natürlich Letzter! Man müsste glauben, dass möglichst viele Ältere mit Risiko eine Erstimpfung bekommen sollten, aber hier wird am Sonntag praktisch nicht geimpft! Das Virus wartet sicher! Bei der Teilimmunisierung 64-74j. liegt die ST. rund 20% hinter Kärnten zurück! Interessant ist auch die Testanzahl – ST. um 3,3 Mio Tests hinter NÖ. Leider ist die ST bei den 1970 Verstorbenen Spitze! Wann werden aus den Fakten endlich Konsequenzen (Rücktritte)
bei Bogner-Strauß, Koren... gezogen? Verharmlosungen und schöne Worte helfen den Steirern nicht! Wie viele müssen noch sterben? Das sind die Fakten bei ORf heute nachzulesen. So wird die Steiermark die Impfziele nicht erreichen!

Jamestiberius
16
15
Lesenswert?

Echt jetzt?

Bedeutet umgekehrt, dass weit mehr als 3/4 der Österreicher in 4 Monaten noch kein einziges Mal geimpft wurden.

Dafür klopft die Regierung sich selbst auf die Schulter?

In Großbritannien - nicht mehr Teil der EU - wurden 46 Millionen Dosen verimpft mittlerweile..

Guccighost
6
32
Lesenswert?

Übrigens an die Impfgegner

Sie müssen und sollen Restriktionen in Kauf nehmen ist auch fair gegenüber den anderen.
Alles kann man nicht haben.

Anndrea
34
9
Lesenswert?

@Guccighost

sind sie schon geimpft?
zu einer Impfung angemeldet?

schon informiert, wie lange der Impfstoff anhält?
schon informiert, ob Geimpfte steril immun sind?
schon informiert, wer bei Schäden haftet?
schon informiert, wann die Auffrischungsimpfungen sein sollen?

Falls alle Informations- Fragen mit "Ja" beantwortet, sehe ich kein Problem für sie.

Juli1030
3
16
Lesenswert?

Frage

Schon informiert wie man eine Infektionserkrankung bekämpfen kann?
Vielleicht sollten Sie dies mal in Ihre Überlegungen miteinbeziehen

Guccighost
4
17
Lesenswert?

Ja bin schon geimpft

Das andere wird sich weisen ich mach mir nicht so einen Stress

Anndrea
34
11
Lesenswert?

Ankündigungsweltmeister Kurz

was hat der nicht schon alles - allein in letzter Zeit - angekündigt.

Sputnik V Shows, unzählige Eröffnungsversprechen, 500.000 neue Arbeitsplätze (nur ATB und MAN-Arbeitsplätze sind ausgenommen). Wer soll ihm noch was noch glauben.

Da werden auch markige Wortschöpfungen wie "Gamechanger" , "Impfturbo", "First-Mover-Staaten", "Ketchupflaschen-Effekt", "Licht am Ende des Tunnels" aus dem Fleischmann-Ministerium den Menschen auch nicht helfen.

Ratte
11
28
Lesenswert?

Und Ihr Geseier hilft......

..den Menschen? Glauben Sie das wirklich?

gh03
22
15
Lesenswert?

Tom Turbo

und sein ewiges Licht am Ende des Tunnels, wie niedlich

bam313
41
16
Lesenswert?

Kurz halt endlich die Klappe!

"Die zusätzlichen Impfdosen, die jetzt kommen, werden dafür sorgen, dass wir unsere Ziele schneller als erwartet erreichen."

Was sind die Ziele?
Verwechseln sie bitte nicht ihre Ziele mit meinen!
Sie sind ein Hampelmann - mehr nicht!

Anndrea
18
9
Lesenswert?

@bam313

Kurz muss sich fast täglich neu inszenieren um sich vor seiner großen Angst abzulenken.
Er lebt in der, ihm stark belastenden, großen Angst: "wann werden sie bei mir vor der Tür stehen und bei mir die elektronische Geräte beschlagnahmen?"

rebuh
2
10
Lesenswert?

Welche elektronischen Geräte sollen beschlagnahmt werden?

Kurz ist nicht blöd, der lässt schreddern 😂

Ratte
1
7
Lesenswert?

Zeit wäre es...

...ja wirklich schon...

plolin
29
22
Lesenswert?

In der Steiermark werden z.Z

gerade die 82/ 83 Jährigen zum 2. Mal geimpft.
Die z.B. 65Jährigen haben nicht einmal noch einen Termin für die 1. Teilimpfung bekommen.
Also bitte, was geht da schnell?
So ist es zumindest in meinem Bekannten/Verwandtenkreis.
Ausnahme bestätigen die Regel!

Guccighost
8
4
Lesenswert?

Und wieviel sind davon

Nur wegen Astra?

ElCapitan_80
4
20
Lesenswert?

Impfung Stmk.

Kann ich so nicht bestätigen:
- Alle >85 jährigen diese kenne bekommen bereits vor einigen Wochen ihre 2. Dosis
- > 80Jahre Kennzeichen niemanden der noch nicht zumindest die 1. Impfung erhalten hat, die Termjne für die 2. Impfung haben auch schon alle (je nach Impfstoff bald oder in 3 Monaten
- > 65 kenne ich keinen der noch keinen Termin erhalten hätte
- alle Risikopatienten >18 Jahre in meinem Bekanntenkreis habe auch bereits einen Termin für Anfang bis Mitte Mai erhalten.

Also ich persönlich habe den Eindruck dass sich die Geschwindigkeit in den letzten Wochen deutlich erhöht hat.

Mein Graz
3
16
Lesenswert?

@plolin

Das kann ich nicht bestätigen.
Die Über-75- jährigen in meiner Familie haben die 1. Teilimpfung.
Die Über-65-jährigen haben die Impftermine.

Allerdings haben wir uns alle beim jeweiligen Hausarzt angemeldet, ich weiß nicht, ob das einen Unterschied macht.
Und wir leben alle in G und GU. Vielleicht geht es weiter weg von Graz anders zu?

oliba99
5
18
Lesenswert?

@polin....

Ich kann das nicht ganz nachvollziehen ...
Bei uns in der Nachbarschaft sind Personen beide 79 bereits seit einem Monat zum 2.Mal !!! geimpft....mag daran liegen, dass die Tochter in einem Pflegeheim in der Verwaltung arbeitet....andere Nachbar, beide unter 50, sind ebenfalls schon 1x geimpft.....und so könnte man die Liste weiterführen.
Mein Partner und ich sind knapp 60, sind herzkrank und haben noch ein paar andere "Gschichteln".....Wer weiß, ob wir überhaupt drankommen? Strategie-Impfplan-Reihenfolge-Vorerkrankungen.......ich kann da leider nix an System erkennen🤔

Guccighost
4
34
Lesenswert?

Ich finde es ist

relativ schnell ein Impfstoff entwickelt wurden also seihen wir froh darüber.

Ratte
5
18
Lesenswert?

Froh sein oder gar dankbar...

...passt nicht in die politische Agenda der Oppositionsanhänger. Also immer fest weiterjammern...

Guccighost
2
14
Lesenswert?

Bei uns in Österreich

Ist alles noch heilig die jammern nur parteipolitisch

dieRealität2020
3
31
Lesenswert?

Na also es geht doch. Langsam aber bestimmt. Wenn wir die Entwicklung genauer betrachten, können wir sagen

.
das genaugenommen wenn wir die Tatsachen korrekterweise sehen wollen, weltweit in allen Gesellschaften die Menschen, politische Entscheidungsträger und Verantwortlichen, Gesundheitsbehörde und die Bürokratie überfordert und überlastet waren und noch immer sind. Daran wird sich nichts in absehbarer Zeit ändern. Es geht halt verständlicherweise nur step by step. >>>>>> Aber es geht voran. <<<<<<<
.
So hat auch jede Gesellschaft und u.a. das nationale Impfgremium ihre eigene Meinung zum Testen, Impfen und zum Lockdown. Natürlich jeder der 1.128 Meinungen mit allen Oppositionellen & Konsorten nicht weniger Fachexperten eigene Meinungen, es geht hier ausschließlich um die eigenen Interessen, aber ohne Lösungen anbieten zu können, für die sie die Verantwortung übernehmen könnten. Warum? Es ist halt leichter billiger einfacher die Fehler anderer zu kritisieren, da ja selbst keine verantwortlichen Entscheidungen getroffen werden.
.
Es ist die natürlichste Art von jeden Mensch in seinem Leben Entscheidungen treffen zu müssen, manche mit Erfolg manche mit Misserfolg, manche die zum Tod geführt haben. Weltumspannende Ereignisse wie die Pandemie und ihre Nachhaltigkeiten was wir tagtäglich sehen können und die Antworten darauf, sind eben vielfach strukturiert und vielfältig bis ins kleinste Detail hineingehend.

 
Kommentare 1-26 von 72