Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Grippewelle und Corona Warum Covid-19 und die Grippe nicht vergleichbar sind

Die Grippe-Impfung für Kinder wird gratis: Warum das die Ausbreitung der Grippe hemmen kann und ein neuer Virusstamm aus China noch kein Grund zur Panik ist, erklärt die Virologin Monika Redlberger-Fritz im Interview.

© Svyatoslav Lypynskyy - stock.adobe.com
 

Die Grippe-Impfung wird ins Gratis-Kinderimpfprogramm aufgenommen, die Regierung stellt 200.000 Dosen zur Verfügung. Ein richtiger Schritt?

Kommentare (18)

Kommentieren
BernddasBrot
6
5
Lesenswert?

Ernst Zimmer auf youtube...

alle Viren sind gefährlich ebenso influenza ,corona - viren.....( Atemwegserkrankungen ) Influenza und Covid 19 sind sehr wohl vergleichbar.. bei beiden gibt es Schwerkranke , wobei der Schwerpunkt bei den Hot Spots ( Risiko - Gruppen ) liegt...daher gibt es keine harmlose Viren..ebd. anzusehen , die vorwiegend Schwachen heftig zusetzt......

schulzebaue
7
37
Lesenswert?

Covid 19

Entweder der Journalist hat schlampig zitiert oder es wurde falsch ausgedrückt. Wir hatten nicht 17000 mit Corona Infizierte sondern 17000 nachgewiesene Infektionen. Dem wurde eine Zahl von ca 330000 Grippeinfizierten entgegen gehalten. Das sind aber nicht die nachgewiesenen Infektionen sondern die hochgerechnet tatsächlich infizierten.

Und am Ende vergleicht man Äpfel mit Birnen.

SoundofThunder
17
28
Lesenswert?

🤔

Gegen die Grippe kann man sich impfen lassen (Oh Schreck lass nach! Die kostet 15€! Da kauf‘ ich mir lieber drei Packerl Tschick!) gegen Corona (noch) nicht. Hast du Grippe UND Corona gleichzeitig : Dann hast‘ den Jackpot gezogen. Und kommt mir nicht dass ihr die Grippeimpfung nicht verträgt. Das ist die Standardausrede.Wenn du den Virus schon in dir hast und dich auch noch Impfen lässt : Dann kriegst eine drüber,sonst nicht.Deswegen lässt man sich schon VOR der Grippewelle impfen.Ab Oktober.

pescador
4
31
Lesenswert?

Gratisimpfung für Kinder

Überzeugte Impfgegner lassen sich auch von einer Gratisimpfung nicht überzeugen. Wichtig wäre mehr Aufklärung und Information.

schulzebaue
0
13
Lesenswert?

auch das

hilft bei überzeugten Impfgegnern nichts.

fans61
57
21
Lesenswert?

Liebe Kleine,

geht's mal einen Tag ohne Corona?

Scheinbar nicht, only bad news are good news.

SoundofThunder
10
44
Lesenswert?

🤔

Corona ist leider das alles beherrschende Thema dieser Zeit. Oder sollen wir so tun als ob es dieses Virus nicht gibt? So wie: Sie können mich nicht sehen,ich hab meine Augen zugemacht?

Amadeus005
29
54
Lesenswert?

Impfen ist auch eine Wirtschaftsfrage

Wenn ein Kind erkrankt ist vorerst unklar, ob Corona oder Grippe. Wenn für die 2-3 Tage eine betreuende Oma Panik haben muss, die Elternteile nicht arbeiten können, eine Klasse in Quarantäne geht und die Eltern wieder limitiert werden, dann merkt man, dass eine Grippe halt schnell einmal 30 Tage Wirtschaftsleistung eliminiert. Wenn das vermieden werden kann, dann profitieren wir Alle von der Impfung. Ansonsten werden die Schulen schnell einmal unnötigerweise wegen Grippe zu sein. Einfach weil man die Symptome nicht unterscheiden kann.

untertweng
119
57
Lesenswert?

Impfpflicht - pfui danke

Gehts einfach brausen ... was soll dem mündigen Bürger jetzt mit Panikmache verkauft werden? Grippeimpfung für Risikogruppen ok - für gesunde Kinder Nein! Danke

esoterl
100
54
Lesenswert?

Impfpflicht, nein danke!

Wenn man bedenkt, wie viel Gift bei jeder Impfung in so einen kleinen Kinderkörper gejagt wird und welchen Kampf dagegen dieses Kind dann leisten muss, sollte man sich jede Impfung schon gründlich überlegen! Ich hab's bei meinem Enkelkind miterlebt: von 40° Fieber über Schüttelfrost bis zum Erbrechen 🙈!- ob das noch gesund sein soll, muss jeder für sich selbst entscheiden! Aber bitte: NACHDENKEN!!!!

Ifrogmi
3
13
Lesenswert?

@esoterl

könnten sie mich aufklären welches gift bei einer Schutzimpfung verabreicht wird, bzw. von welchen Stoffen in welcher menge sie aufgrund fehlendem Grundwissen angst haben?

schulzebaue
3
18
Lesenswert?

nein

es ist sicher besser nach einer Masernencephalitis körperlich behindert zu bleiben oder an einer SSPE zu sterben.

Danke, daß Sie mir die Augen geöffnet haben.

esoterl
0
2
Lesenswert?

@schulzebaue

Wir diskutieren hier über die Grippeimpfung,oder??

kog1
14
26
Lesenswert?

Und meinem Ururenkel

ist nach der Impfung ein Einhorn gewachsen - die Wissenschaft schweigt und alles wird vertuscht..

mgutsche
96
49
Lesenswert?

Impfwahnsinn

Jetzt wollen sie uns halt von hinten herum für jede Impfung bereit machen um dann irgendwann den COVID Impfstoff unter die Leute zu bringen.
Achtja und Kinder sind ja sowieso so gefährdet.
Einfach zum Nachdenken.

pescador
7
29
Lesenswert?

mgutsche

Wenn sie den Artikel gelesen hätten, würden sie vielleicht nicht solchen Unsinn schreiben. Es geht nicht darum, dass Kinder so gefährdet sind. Viel mehr geht es um die Virusverbreitung durch Kinder und dass sie dadurch Risikopersonen in Gefahr bringen.

aidialc38
32
92
Lesenswert?

Impfen

Dummheit schützt leider nicht vor dem Virus

Elli123
20
16
Lesenswert?

Beleidigungen...

leider auch nicht.