AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Gesunde Zutaten Warum Essiggurkerl bei der Osterjause nicht fehlen sollten

Wie die üppige Jause nach der Fastenzeit keine Nebenwirkungen hat und warum saures Gemüse den Darm pflegt.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Osterjause gesund aufpeppen
Osterjause gesund aufpeppen © Hetizia - stock.adobe.com
 

Egal, wie hart die Fastenzeit für Sie war: Mit der Osterjause hat das Fasten traditionell ein Ende. Doch auch wenn die Vorfreude groß und der Verzicht in den Wochen davor zehrend war: Beim ersten Festessen sollte man dennoch Mäßigung walten lassen. Das empfiehlt Ernährungsexpertin Sandra Holasek (Med Uni Graz), denn: „Übermäßiges Essen, vor allem nach einer Fastenperiode, kann den Körper sehr belasten.“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren