AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Bekannte Betroffene Welt-Parkinsontag

Heute ist Welt-Parkinsontag. Welche Prominenten auch die die Diagnose Parkinson erhielten.

Udo Lattek. Der erfolgreiche deutsche Fußballspieler und  auch -trainer litt an Parkinson, deswegen wechselte er später auch vom Fernsehexperten zum Kolumnisten. Er starb 2015 im Alter von 80 Jahren.

(c) APA/EPA/Rolf Vennenbernd (Rolf Vennenbernd)

Ottfried Fischer. Der "Bulle von Tölz"-Darsteller nimmt sein fortschreitendes Handicap mit Humor - "keine Angst, ich mache keine Schüttelreime!". Trotzdem ist der zweifache Vater immer seltener im Fernsehen zu sehen.

(c) APA/dpa

Papst Johannes Paul II. Er lehnte einen Rücktritt aufgraund seiner Krankheit bis zu seinem Lebensende 2005 ab. 

(c) epa ansa/Epa Ansa Capodanno (Epa Ansa Capodanno)

Claus von Amsberg. Der Gatte der niederländischen Königin Beatrix litt ebenfalls unter Morbus Parkinson. Er verstarb im Jahr 2002. 

(c) ORF

Michael J. Fox. "Zurück in die Zukunft" verhalf ihm zum Durchbruch. Mit 29 Jahren erhielt der Schauspieler die Diagnose Parkinson. Seine Stiftung sammelt fleißig Gelder für die Erforschung der Krankheit. 

(c) APA/AFP/JOSH EDELSON (JOSH EDELSON)

Muhammad Ali. 2016 verstarb die Boxlegende im Alter von 74 Jahren nach seinem langen Kampf gegen Parkinson. 

(c) AP (PAUL SANCYA)

Salvador Dali. Der Vertreter des Surrealismus erhielt im Jahr 1981 die Diagnose.

(c) AP
1/7