AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Im Gespräch mit Andreas Salcher Wie ein erfülltes Leben gelingt

Bestseller-Autor Andreas Salcher über die Chancen, dem eigenen Leben eine positive Wendung geben zu können und am Ende einfach zufrieden zu sein.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
© (c) MG - stock.adobe.com
 

Ihr neues Buch lädt dazu ein, sich das eigene Leben in 24 Stunden vorzustellen, das Leben von der Geburt bis zum hohen Alter in 24 Kapitel. Versteht sich das als Empfehlung, öfter Rückschau zu halten, um die eigenen Muster zu erkennen und zu verstehen, warum man wurde, was man ist?

ANDREAS SALCHER: Schon, aber es geht nicht nur darum, das Leben wie einen Film zurückzuspulen. Es geht auch um die Frage: „Welche Themen kommen noch auf mich zu?“ Denn wer jetzt 60 ist, unterschätzt meist, dass er im Schnitt noch 25 bis 30 Jahre vor sich hat. Wenn man erkennt, was da noch alles vor einem liegt, kann das auch einen Perspektivenwechsel auslösen.

Kommentare (2)

Kommentieren
cathesianus
0
1
Lesenswert?

Besserwisser

Ein unerträglicher Besserwisser, dieser Herr Salcher. ... Erst selbsternannter Schulreformer und Bildungsexperte, jetzt Lebensberater??? Beschert ihm das Thema Schule und Bildung nicht mehr die gewünschte Aufmerksamkeit??

Antworten
schulzebaue
1
0
Lesenswert?

Der

Ganze Weltschmerz in 5 Zeilen gepresst.

Antworten