Artikel versenden

Inzidenz bei Ungeimpften unter 18 Jahren 16 Mal höher

Innerhalb einer Woche gab es einen Anstieg der Sieben-Tages-Inzidenz von rund 14 Prozent bei den ungeimpften 12- bis 18-Jährigen. Ein Grund dafür könnte sein, dass die Impfkampagne in Österreich besonders bei den Jüngeren noch nicht richtig angekommen ist.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel