Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

CoronavirusOnline-Registrierung entfällt bei Einreise aus vielen Staaten

Ab Donnerstag müssen Personen mit 3G-Nachweis bei Einreise aus Ländern mit stabiler Infektionslage keine "Pre-Travel-Clearance" mehr ausfüllen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© aanbetta - stock.adobe.com
 

Bisher musste sich nach den aktuellen Einreisebestimmungen jeder, der nach Österreich einreisen will, - also auch Einheimische - frühestens 72 Stunden vor dem Grenzübertritt online registrieren. Ab 10. Juni wird "Pre-Travel-Clearance" nur mehr bei Hochinzidenz- und Virusvariantengebieten oder bei der Einreise ohne 3-G-Nachweis nötig.

Das bedeutet: Kehrt man einem Land mit stabiler Infektionslage (Reisewarnung Stufe 4) nach Österreich zurück, dann muss man die Onlineregistrierung nur noch dann vornehmen, wenn man keinen 3-G-Nachweis erbringen kann.

Personen, die einen Corona-Test erst nach Einreise in Österreich durchführen und innerhalb von 24 Stunden nachreichen, müssen sich weiterhin im Voraus online unter https://entry.ptc.gv.at/ registrieren.

Zu den Ländern mit geringem Infektionsgeschehen zählen derzeit beliebte Urlaubsländer wie Griechenland, Italien, Kroatien oder Spanien

Einreise aus Risikostaaten

Hochinzidenzstaaten: Bei Einreise nach Österreich ist ein 3-G-Nachweis vorzulegen. Geimpfte oder genesene Personen müssen bei Einreise aus Risikostaaten keine Quarantäne antreten, getestete Personen aber sehr wohl. Diese kann ab Tag 5 nach der Einreise (Tag der Einreise = 0) mit einem neuerlichen negativen Testergebnis beendet werden.

Virusvariantenstaaten: Die Einreise aus  Brasilien, Großbritannien, Indien und Südafrika - ist nur sehr eingeschränkt möglich. Österreicher und Personen mit Wohnsitz in Österreich, die in den vergangenen zehn Tagen in einem Virusvariantenstaat waren, dürfen zwar einreisen, müssen aber innerhalb von 24 Stunden einen PCR-Test nachmachen. Dies wird von den Gesundheitsbehörden kontrolliert, bis zum Vorliegen des Resultats ist eine Quarantäne einzuhalten.



Kommentare (3)
Kommentieren
lapinkultaIII
7
21
Lesenswert?

Wird da gewürfelt?

Kroatien 7-Tage Inzidenz von 30 = Risikogebiet
Slowenien 7-Tage Inzidenz von 70, kein Risikogebiet

Geht's noch???

VH7F
0
2
Lesenswert?

Geringes Risiko bei Kroatien

Darum alles im grünen Bereich. 👍

aToluna
15
6
Lesenswert?

Geht's noch???

Kroatien - Urlaubsland
Slowenien - masiver Rechtsruck angelehnt an Orban und Kurz!! Da isr es doch selbstverständlich wenn da Kurz Slowenien als kein Risikogebiet nennt. Man hält halt zusammen.