Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kosa kochtGemüsesalat | Himbeere | Haselnuss | Radieschen

Für einen herzhaften Salat müssen nicht immer Eisberg-, Endivien- oder Kopfsalat herhalten. Dass man auch mit Gemüse als Hauptzutat geniale Salate kreieren kann, zeigt Sandra Kollegger in diesem Rezept.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© Kosa kocht
 

Gemüsesalat ist eine schlaue Möglichkeit, ein gesundes und sehr nahrhaftes Gericht zu kochen. Die Zubereitung ist meist einfach und auch schnell. Und Variationsmöglichkeiten gibt es nicht wenige. Dass es auch noch saisonale Gemüsesalat-Rezepte gibt, die reich an Nährstoffen und Vitaminen sind, verrät uns "Kosa kocht" alias Sandra Kollegger mit diesem spannenden Rezept:

Zutaten:

  • 100 g Brokkoli
  • 100 g grüner Spargel
  • 2 EL Olivenöl zum Braten 
  • 50 g Radieschen
  • 25 g frische Himbeeren
  • 20 g Haselnüsse geschält
  • 25 g frische Spinat Blätter
  • 1 EL Haselnussöl
  • 2 EL Himbeeressig
  • Saft ½ Zitrone
  • Salz, Pfeffer

Foto © Kosa kocht
So wird es gemacht:

Den Spargel, wenn nötig schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Den Brokkoli in kleine Röschen schneiden und mit dem Spargel in etwas Olivenöl anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, in eine Schüssel umfüllen und etwas auskühlen lassen. Die Radieschen und den Spinat in feine Streifen schneiden und dazugeben. Die Haselnüsse grob hacken und die Himbeeren halbieren. Den Salat mit den restlichen Zutaten marinieren, abschmecken und anrichten.

Kosa kocht

Vor 22 Jahren begann Sandra Kollegger aka "Kosa kocht" die Lehre zur Köchin und Restaurantfachfrau und machte ihre Leidenschaft zum Beruf. Nach einigen Jahren im Ausland kehrte sie schließlich nach Österreich zurück. Beruflich am meisten hat sie die Zeit bei Andreas Döllerer in Golling geprägt. In fast sieben Jahren (davon fünf Jahre als Küchenchefin) konnte sie ihr Handwerk verfeinern und viel Erfahrung im Bereich Catering sammeln.

Als Küchenchefin in der Soulkitchen des Gastronomiefachmagazins Rolling Pin lernte und arbeitete sie mit Spitzenköchen aus aller Welt und konnte dabei immer wieder neue Impulse für eigenen Kreationen mitnehmen. Die unzähligen Fotoshootings und Videodrehs schulten das Auge, um Speisen und Lebensmittel ins richtige Licht rücken zu können.

Als Diplomierte Ernährungstrainerin zeigt sie heute, dass gesunde Küche nicht eintönig ist. Ganz im Gegenteil: Durch pfiffige Ideen und fein aufeinander abgestimmten Zutaten entstehen frische Geschmacksnuancen – weit weg vom Alltäglichen.

www.kosa-kocht.at

SMD
© SMD

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren