Artikel versenden

Warum man Welpen nie im Internet kaufen darf

In Österreich werden derzeit um 25 Prozent mehr Hunde adoptiert als vor der Coronakrise. Damit boomt auch der illegale Handel mit Welpen über das Internet. Unseriöse Angebote sind immer schwerer als solche zu erkennen.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel