Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Manfred Prisching: Über den Urlaub mit dem Coronavirus

Moderne heißt Mobilität heißt Tourismus. Zurzeit sind die Urlaubspläne geschrumpft. Aber vielleicht rettet diese unerwartete Erfahrung die Branche – und damit unsere Wahrnehmung des Lebens.

Sonnenaufgang am Wörthersee: Im Moment ist alles anders: touristische Entglobalisierung, Regionalisierung, Entmobilisierung, Entschleunigung.
Sonnenaufgang am Wörthersee: Im Moment ist alles anders: touristische Entglobalisierung, Regionalisierung, Entmobilisierung, Entschleunigung. © (c) Johann Piber - stock.adobe.com (Johann Piber)
 

Der explodierende Tourismus gehört zu den wesentlichen Kennzeichen einer spätmodernen Welt. Im gegenwärtigen Ausnahmezustand kann davon freilich keine Rede sein. Zeitenwende: Covid-19 hat das ungehinderte Reisen abgewürgt. Man könnte allerdings auch behaupten: Der Tourismus war schon vor Corona im Zustand der Selbstvernichtung. Das Virus könnte diesen Prozess verlangsamen.

Kommentare (3)

Kommentieren
dude
3
24
Lesenswert?

Ein großartiger Artikel!

Danke dafür und einen wunderschönen schönen Sommertag!

rwsilberbauer
2
8
Lesenswert?

Ausseersee

Ich finde den Artikel großartig, deshalb stört mich diese Kleinigkeit: Es gibt keinen Ausseersee, wenn dann in der eigenen Gemeinde Altaussee den Altausseersee!

bimsi1
1
2
Lesenswert?

Ich liebe den Grundlsee

Von Grundlsee nach Gößl wandern...