Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

So endet der Kufenritt nicht im Krankenhaus

Knochenbrüche stehen ganz oben auf der Liste der Verletzungen, die sich die Österreicher beim Eislaufen zu ziehen. Bei Kindern und Jugendlichen ist die Verletzungsgefahr am größten.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel