AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Nach RohrverstopfungWer bezahlt Spüler-Reparatur in Mietwohnung?

Die Frage, wer nun für die Reparatur seines Spülers zahlen muss, beschäftigt unseren Leser schon lang. Schuld am Schaden war schließlich eine Rohrverstopfung im Haus.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© (c) Dan Race - stock.adobe.com
 

"Die Spülmaschine in unserer Mietwohnung ist aufgrund eines von einer Rohrverstopfung verursachten Wasserrückflusses beschädigt worden. Das Rohr war laut Installateur, der die Verstopfung behoben hat, wahrscheinlich mit Bauschutt verstopft. Der Verursacher kann meiner Ansicht nach also nur der Vermieter oder Bauträger sein“, schildert unser Leser das Problem in seiner Mietwohnung und ergänzt: „Unsere Hausverwaltung weigert sich zu zahlen, mit dem Argument, dass der Schaden nicht von ihrer Versicherung abgedeckt ist. Unsere Versicherung wiederum deckt den Schaden ebenfalls nicht“, erzählt er, wie es zu einem mittlerweile schon längeren Streit um die Kostenübernahme kam. „Wer hat in dieser Angelegenheit nun recht?“, fragt er sich.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.