AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Sieben-Sekunden-Test So verbrennen sich Hunde auf dem heißen Asphalt nicht die Pfoten

Sonnenbrand, Kreislaufschwäche und verbrannte Pfoten: Gerade für Bello sorgt die Hitze für echte Hundstage. Mit diesen Tipps bringt man seine Vierbeiner durch den Sommer.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Hunde können sich auf heißem Asphalt leicht die Pfoten verbrennen © marioav/stock.adobe.com
 

Hundehalter haben bei der derzeitigen Hitzewelle eine ganz besondere Verantwortun für ihre Vierbeiner: "Besonders Hunde müssen an heißen Tagen geschützt werden", sagt Martina Pluda von "Vier Pfoten". Neben schweren Herz-Kreislaufstörungen, die bis zum Hitzschlag führen können, droht auch Sonnenbrand auf unbehaarten Körperstellen wie Nase oder Ohrmuscheln.

Kommentare (1)

Kommentieren
bietnix
0
2
Lesenswert?

"Bei einer Lufttemperatur

von 25° haben kann und bei 35° schon 65"???

Antworten