AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Hochzeit geplant?Das sind die Hochzeitstrends für den großen Tag

Mit Glanz und Glamour oder ganz unbeschwert im Grünen: Das sind die Hochzeitstrends 2019 – von goldig bis nachhaltig.

Auf geht's, zu den Hochzeitstrends 2019 © (c) Kzenon - stock.adobe.com
 

Ganz schön viktorianisch, aber immer noch beliebt: Etwas Altes, etwas Neues, etwas Geliehenes und etwas Blaues sollte man bei der Hochzeit bei sich haben. Nach altem Brauch trägt man also am Hochzeitstag eine Extraportion Glück bei sich. Was man noch trägt? Eine Vorschau gibt die Modeplattform Lyst, die etwa Vintage-Kleider als Trend ortet.

Im Sinne der Nachhaltigkeit greifen Bräute auch immer öfter zu Second-Hand-Kleidern. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Nachfrage laut Lyst um rund 93 Prozent. Auch Vintage-Hochzeiten – vom Fest im Garten bis zur 60er-Jahre-Feier – liegen im Trend.

Die Schmuckfrage

Wer sein Haar am Hochzeitstag offen und wellig tragen will, wählt einen Blumenkranz aus echten oder getrockneten Blumen und liegt damit voll im Trend. Dabei gilt: Je kürzer das Haar, desto schmaler der Kranz. Auch mit einem Fascinator, mit Blumenspangen oder -kämmen – etwa vom jungen Wiener Label "We are Flowergirls" – beweist man Stil. Brautstrauß und Tischschmuck sollten auf die Blumen im Kranz abgestimmt werden.

Hersteller
Aus der Neverland-Collection aus dem Atelier "We are Flowergirls" stammt dieser Blumenkranz © Hersteller

Gold-Kleider und personalisierte Sneaker

Hochzeitskleider in Goldtönen machen das Fest glamourös. Pailletten, Strass, Fransen oder geometrische Muster – die 20er- Jahre lassen grüßen. Auch begehrt sind 2019 duftige, verspielte Kleider in Weiß mit Pastellschimmer oder in Ivory, mit denen man auch im Grünen auf der Wiese tanzen könnte.

Nicht nur zum Businessanzug, auch bei der Hochzeit sind Sneaker salonfähig – und bei den langen Feierstunden komfortabler als High Heels. Unter dem bodenlangen Kleid blitzt allerdings ordentlich Glamour hervor. Außerdem trägt man sie personalisiert.

Glamourös und bequem: hochzeitstauglicher Sneaker von Jimmy Choo Foto © Jimmy Choo

Royaler Tortenlook

„Naked Cakes“ – jetzt auch in Kombination mit Donuts – erfreuen sich auf Hochzeiten nach wie vor größter Beliebtheit. Statt Fondants zu verwenden wird die Torte nur dünn mit Creme eingestrichen. Spätestens seit Herzogin  Meghan und Prinz Harry einen zitronig frischen Tortentraum mit Hollerblütensirup und verziert mit duftigen Blüten wählten, sind Verzierungen mit echten Blumen der Renner.

Zum Mitsteigern

Vom Hochzeitsfest am Wörthersee über Gutscheine für ein Fotoshooting und Eheringe bis zum Brautstyling – rund um die Hochzeit lässt sich bei der Online-Auktion der Kleinen Zeitung auch eine ganze  Menge ersteigern: auktion.kleinezeitung.at

 

 

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren