AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Mein Paradies /Teil 28Der Wilde Kaiser

Das Kaiserbachtal in Tirol ist für Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck seit ihrer Kindheit ein Ort der besonderen Ruhe und Schönheit.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Margarete Schramböck ist Bundesministerin für Wirtschaft und Digitales
Margarete Schramböck ist Bundesministerin für Wirtschaft und Digitales © (c) APA/FRANZ NEUMAYR (FRANZ NEUMAYR)
 

Mein magischer Ort ist das Naturschutzgebiet Kaiserbachtal am Wilden Kaiser in Kirchdorf in Tirol. Schon als Kind war ich dort mit meinen Eltern wandern und bis heute strahlt dieser Ort eine besondere Ruhe und Schönheit aus. Statt die Mautstraße zur Griesner Alm zu nehmen, geht es den Kiesweg entlang des Wildbachs, vorbei an seltenen Pflanzen. Nach wenigen Minuten fühlt man sich wie im Hochgebirge. Auf halber Strecke liegt die Fischbachalm, ideal für eine Einkehr. Der Wilde Kaiser zeigt seine ganze Schönheit und die Landschaft ist geprägt von Latschenfeldern und Wasserläufen. Dieser Anblick gibt mir das Gefühl von Heimat.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.