AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Rat vom BauprofiRegenwassernutzung: Zahlt sich das aus?

Der Bausachverständige Günther Nussbaum über Kosten und Nutzen einer Regenwassernutzungsanlage und worauf es beim Einbau einer solchen ankommt.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© GEOPLAST.COM
 

Wer im Haushalt und im Garten vermehrt Regenwasser nutzt, macht sich gleich mehrere Vorteile zunutze: Regenwasser ist „weich“ und vermindert damit den Waschmittelverbrauch, Weichspüler erübrigen sich. Es ist damit auch verträglicher für Haut und Umwelt. Hinzu kommen Vorteile wie eine Kanalentlastung bei Starkregenereignissen, „trockene“ Gemeinden müssen im Sommer weniger Wasser zukaufen und Regenwasser ist besser für das Pflanzenwachstum.

Kommentare (2)

Kommentieren
Elli123
2
6
Lesenswert?

25 Jahre

das geht ok!

Antworten
GustavoGans
0
0
Lesenswert?

OK wäre es, wenn es sich recht schnell auszahlt

Weil dann würden es mehr Leute machen.

Antworten