Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Festival des österreichischen FilmsDie "Diagonale" fällt heuer ersatzlos ins Wasser

Von 24. bis 29. März hätte das Festival des österreichischen Films in Graz stattfinden sollen. Nun wurde die Diagonale, bedingt durch den Coronavirus-Erlass der Regierung, ersatzlos abgesagt.

Die Diagonale 2020 wurde abgesagt © apa
 

Bereits zum 23. Mal hätte das Festival des österreichischen Films, die Diagonale, heuer stattfinden sollen. Nun wurde der Grazer Branchentreff und Schaukasten des heimischen Filmschaffens bedingt durch die jüngsten Entwicklungen im Fall Coronavirus abgesagt. Aufgrund des jüngsten Erlasses vom Bundeskanzleramt war diese Entscheidung bereits am Dienstag absehbar gewesen. Im letzten Jahr hatten  mehr als 30.000 Filmbegeisterte das Festival besucht. Allein bei der Eröffnung in der List-Halle wurden rund 1000 Besucher gezählt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren