AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Veranstaltungen in der SteiermarkFreizeittipps für das Wochenende

Was die Kleine Zeitung am Wochenende von 13. bis 15. September empfiehlt

Aufsteirern
Aufsteirern © Jürgen Fuchs
 

13. bis 15. September 2019:

Aufsteirern. Von Freitag bis Sonntag verwandeln sich die Grazer Gassen und Plätze in den größten Dorfplatz Österreichs und werden zu einer riesigen Innenstadtbühne voller Kultur, Tanz und Tradition. Steirische Aussteller zeigen Handwerkskunst, innovative Naturprodukte und regionale Köstlichkeiten. Dazu gibt's viel Musik und Tanz.

Am 13. ist das Motto "Die Pracht der Tracht", am 14. 9. heißt es "Volxmusik on Air" und am Sonntag ist dann von 10 bis 19 Uhr das Hauptevent auf 12 Bühnen und Tanzböden in der Grazer Innenstadt.
13. bis 15. 9. Graz. www.aufsteirern.at

13. September 2019:

„Sounds like Future“ – Ein Benefizkonzert. „Fridays for Future“ lädt zum Benefizkonzert mit Vintage-Flohmarkt und Infoständen. Mit dabei sind: Candlelight Ficus, Dub der Guten Hoffnung, Warnquadrat, Josef Paul, Attila, Julia Caballera, Johnny Batard, Georg Neureiter u. v. a.
Postgarage, Graz. 13. 9. www.postgarage.at

Candlelight Ficus
Candlelight Ficus Foto © Heinrich Zaunschirm

13. September 2019:

Roland Neuwirth & radio.string.quartet. 19 Monate und vier Tage hat Roland Neuwirth nach seinem Abschied von den Extremschrammeln die Bühnenabstinenz ausgehalten. Nun ist er zurück mit dem exzellenten radio. string.quartet, mit Neuwirth- Klassikern und einigen neuen Kompositionen.
Forum Kloster, Gleisdorf. 13. 9., 19.30 Uhr. Tel. (03112) 26 01-407

radio.string.quartet
radio.string.quartet Foto © KK

14. September 2019:

Steirische Stifts- und Schlosskonzerte. Unter dem Motto „East-West“ musiziert das Duo Aliada (Michal Knot/Saxophon) und Bogdan Lakektic (Akkordeon) in der Propstei Aflenz. Vor dem Konzert gibt’s eine Führung durch das aus dem 11. Jahrhundert stammenden Gebäude.
Aflenz. 14. 9., Führung: 18.30 Uhr, Konzert: 19.30 Uhr. Tel. 0650-26 43 357

Duo Aliada
Duo Aliada Foto © M. Jarzyna

14. September 2019:

Das Oktoberfest für einen guten Zweck. Die Tagesförderstätte Leib & Söl lädt zum Oktoberfest. Auf dem Programm: die Steirische Vielfalt und die Oberlandler Schuhplattler, Tombola, Kinderprogramm mit Clown Erich, Kinderschminken und Hüpfburg, Schweinsbraten, Weißwurst, Brezen und Bier.
Peugen 17, Frohnleiten. 14. 9., 12 bis 20 Uhr. Tel. 0664-49 20 705

Christine Rois Steirische Vielfalt
Steirische Vielfalt © Christine Rois

14. September 2019:

Monika Martin singt, wovon das Herz spricht. Die bekannte Schlagersängerin Monika Martin gibt ein Benefizkonzert für das Hospiz-Team Leibnitz. Titel wie „Großer Gott wir loben Dich“ oder „Wie groß bist Du“ werden da bestimmt nicht fehlen ...
Pfarrkirche, Wagna. 14. 9., 20 Uhr. Tel. 0664-38 80 891

Monika Martin
Monika Martin Foto © Stephan Pick

14. und 15. September 2019:

10 Jahre Ritter der Prellhawer und 1000 Jahre Mittelalter sind Anlass für das große Mittelalterfest auf Schloss Kornberg bei Riegersburg. Vor Ort werden am Wochenende 14 Lagergruppen wohnen und arbeiten, dazu viele Gruppen und Künstler aus der Mittelalterszene. Händler, Handwerker, Schaukampfgruppen auf der Turnierwiese, Bogenschießen, Reitvorführungen und eine Feuershow gibt es neben dem traditionellen Lagerleben und dem bunten Markttreiben zu bestaunen.
Einlass ist am Samstag um 10 Uhr, um 11 Uhr ist Schlossführung mit dem Grafen, um 13 Uhr Aufmarsch der Gruppen und Eröffnung. Die Gruppe Eulenspiel mit „Tanz & Mode“, Märchen an Fäden u. a. folgen. Um 17 Uhr steht die Kinderschlossführung, um 18 Uhr Ritterkunde auf dem Programm. Indes Graz laden um 19 Uhr zur Fechtvorführung, bevor um 20.30 Uhr die Feuershow auf den Kampfplatz lockt. Der Prellhawer Jubiläumsauftritt findet am Samstag und Sonntag jeweils um 16 Uhr statt.
Schloss Kornberg. 14. und 15. 9., ab 10 Uhr. www.schlosskornberg.at

Mittelalterfest Schloss Kornberg
Mittelalterfest Schloss Kornberg Foto © KK

14. September 2019:

Mit dem Dampfross zum Lipizzaner-Almabtrieb. Eine Sonderfahrt mit der dienstältesten Dampflok der Welt „671“ führt zum Lipizzaner-Almabtrieb nach Köflach. Mit dabei ist wieder der beliebte StEF-Buffetwagen zur Versorgung der Gäste. Außerdem ist auf der Hinfahrt ein Besuch im Technischen Eisenbahnmuseum Lieboch inkludiert.
Graz-Köflacher-Bhf. 14. 9., 10.30 Uhr. Tel. 0664-488 30 30. www.stef.at

Dampflok 671
Dampflok 671 Foto © C. Perner

14. bis 29. September 2019:

„Es steht ein Soldat am Wolgastrand ...“ ist nur einer der unzähligen Hits, die man aus Franz Lehárs Operette „Der Zarewitsch“ kennt. W olfgang Atzenhofer hat in seiner zweiten Inszenierung dieses Werkes einen kindlich-naiven Zugang gewählt, indem er die Geschichte von Iwan, dem ehemaligen Leiblakai des Zarewitsch und dessen nunmehriger Frau Mascha, die seit geraumer Zeit in Süditalien leben, erzählen lässt.
Die beiden präsentieren das höchst spannende und unterhaltsame Libretto dieser Operette ihrer eigenen Kinderschar, was dem weltbekannten Werk einen völlig neuen Zugang ermöglicht. In der Hauptpartie wird Sopranistin Barbara Pöltl als wandlungsfähige Sonja zu sehen sein, die dem jungen Zarewitsch des Gerd Jaburek als junger Bursch verkleidet zugeführt wird. Christine Maria Fasser-Kauch und Michael Becker werden als fürsorgliches Elternpaar entzücken, während Publikums- und Fernsehliebling Franz Suhrada mit einer Charakterstudie des jovialen Großfürsten überraschen wird.
Arbeiterkammer, Murau. 14. bis 29. 9. Tel. 0676-52 59 246

Der Zarewitsch
Der Zarewitsch Foto © Murauer Operettenspiele

15. September 2019:

Musik von Bach bis Gallus und Lyrik von Trakl. „Ohrenweide“ ist das Motto der Konzertreihe Musica Sacra Piber. Am Sonntag interpretiert das Ensemble Bachwerkvokal Salzburg unter der Leitung von Gordon Safari geistliche Musik; der große Schauspieler Karl Merkatz liest dazu Lyrik von Georg Trakl. Titel des Abends: „Ach, Gott!“
Pfarrkirche Piber. 15. 9., 18 Uhr. Tel. 0664-35 76 166

Karl Merkatz
Karl Merkatz Foto © Schoberer

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren