AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

SteiermarkFreizeittipps für das Wochenende

Was die Kleine Zeitung am Wochenende von 26. bis 28. Juli empfiehlt.

Friedrich Kleinhapl
Friedrich Kleinhapl © Christian Jungwirth
 

27. Juli und 1. August 2019:

Zweimal Friedrich Kleinhapl: mit „Gulda meets Shostakovich“ am Loser und mit Bachs Solo-Suiten in der Spitalskirche in Bad Aussee.
Friedrich Gulda hat im Ausseerland das „Konzert für Cello und Blasorchester“ geschrieben. Meistercellist Friedrich Kleinhapl und das Pannonische Blasorchester unter der Leitung von Rainer Pötz präsentieren es nun am Loser. „Mit überschwänglicher Verve entlockte Friedrich Kleinhapl seinem Instrument Töne von berückend schöner Kantabilität, die den sorgsam geführten Linien eines Sängers glichen“, lobte die „New York Times“. Das Pannonische Blasorchester gastierte schon mit zahlreichen Uraufführungen und avantgardistischen Projekten in Österreich, Deutschland, Frankreich, Ungarn und Italien. Neben dem Konzert von Gulda stehen auch die Jazz- und Ballettsuiten von Dmitri Shostakovich in der Bearbeitung für Cello und Blasorchester auf dem Programm.
Am 1. August ist Kleinhapl dann mit Bachs Solo-Suiten in Bad Aussee zu erleben.
Augstsee am Loser (bzw. Kurhaus Bad Aussee). 27. 7., 16 Uhr. –
Spitalskirche, Bad Aussee. 1. 8.Tel. (03622) 52 4 50

26. und 27. Juli 2019:

Letztes Wochenende bei den Neuberger Kulturtagen: Am Freitag spielt Stefan Vladar Bachs berühmte Goldberg-Variationen und am Samstag  interpretieren Matthias Schorn (Klarinette), Matthias Bartolomey (Cello) und Magda Amara (Klavier) Trios von Alexander von Zemlinsky, Nino Rota und Johannes Brahms unter dem Motto: „Traditionen“.
Dormitorium, Münster, Neuberg. 26. und 27. 7., jeweils 19.30 Uhr. Tel. (0316) 871 871-11

Gregor Titze Magda Amara
Magda Amara © Gregor Titze

26. Juli 2019:

Zwischen Neo-Folk und Garage-Rock. „Son of the Velvet Rat“ ist das Projekt des Songwriters Georg Altziebler. Vor allem im Quintett (Heike Binder, Felix Krüger, Muck Willmann, Kolja Radenkovic, Albrecht Klinger) changiert die Band zwischen fragilem Neo-Folk-Chanson und rauem Garage-Rock.
Die Brücke, Grabenstraße 39a, Graz. 26. 7., 20 Uhr. Tel. (0316) 67 22 48

Son of the Velvet Rat
Son of the Velvet Rat Foto © Marija Kanizaj

26. und 28. Juli 2019:

Das Duo Violarra (Daniela Hölbling, Johann Palier) verbindet das Internationale Gitarrenfestival Seckau mit der Internationalen Musikwoche Großlobming (Leitung: Lore Schrettner) und spielt beim dortigen Eröffnungskonzert Werke von Händel, Paganini, Haidmayer, Piazzolla u. a. Am Sonntag heißt es dann "Blockflöte trifft Querflöte", wenn die Louis Spohr Sinfonietta mit Flötisten und Cellist Klaus Steinberger Bach, Baston und Haydn aufführt.
Schloss Großlobming. 26. 7., 20 Uhr. 
Pfarrkirche St. Marein. 28. 7., 20 Uhr. Tel. (03512) 82 9 23

Duo Violarra
Duo Violarra Foto © KK

26. Juli bis 3. August 2019:

Clownerie und Akrobatik, Tanz, Musik und Humor. La Strada Graz, das Internationale Festival für Straßenkunst, Figurentheater, Neuen Zirkus und Community Art, erobert wieder Straßen, Plätze und Theater. Den Auftakt macht die FLIP Fabrique mit „Attrape-moi“ am 26. 7. in der Grazer Oper. Die Eröffnung ist zwar schon ausverkauft, für weitere Vorstellungen gibt es aber noch Karten.
lastrada.at. 26. 7. bis 3. 8. Graz, Leibnitz, Weiz, Stainz, Köflach. Tel. (0316) 26 97 89

Adrian Schvarzstein
Adrian Schvarzstein Foto © la strada

27. Juli 2019:

Unter dem Motto „Greither Resonanzen“ präsentiert das Klanghaus Untergreith das spartenübergreifende Festival Klangzeit / Sommer. Das Programm zeigt das vielseitige künstlerische Schaffen der Südweststeiermark an der Schnittstelle zwischen Klangkunst, Literatur, Bildender Kunst, Musik, Schauspiel und Karikatur. Die bildende Künstlerin Beba Fink aus Leibnitz zeigt in Kooperation mit der italienischen Klangkünstlerin Patrizia Oliva die Performance „Belledonne“, die sich mit dem Thema Natur auseinandersetzt. Regisseurin Annelies Strauß-Held und ihre Theatergruppe „KultURkreis St. Johann im Saggautal“ reflektieren unter dem Motto „Gestern und heit in Sankt Hans“ das traditionelle Erbe der Region aus der Perspektive zeitgenössischen Kunstschaffens. Wolfgang Pollanz und Matthias Forenbacher präsentieren die Lese-Musik-Performance „Im Herzen Melodien…“. Karikaturist Rupert Hörbst und das Duo KLAK führen humorvoll durch ein interaktives Programm.
Klanghaus Untergreith, St. Johann/S. 27. 7., 19 Uhr. Tel. 0660-688 49 31

Arbeit von Beba Fink
Arbeit von Beba Fink Foto © KK

27. und 28. Juli 2019:

Bad Radkersburg lädt zum Festival „Soul & Blues Groove Summit“. Am 27. 7. bringen Raphael Wressnig & The Soul Gift Band zu „A Celebration of Soul, Funk, Rhythm & Blues & Blues“, am 28. 7. spielt Sir Oliver Mally „21st Century Blues“ und Wressnig „The Music of Jimmy Smith“.
Frauenplatz. 27. 7. – Museumshof, Bad Radkersburg. 28. 7. Tel. (0316) 871 871-11

Raphael Wressnig
Raphael Wressnig Foto © KK

28. Juli 2019:

Prinzenwerkstatt: Der kleine Fürst erzählt. Der kleine Fürst Johann Christian nimmt Kinder ab 6 Jahren (mit Familie) mit auf eine Reise durch das Leben eines adeligen Kindes. Danach werden Kinderspiele des Barock erprobt, Kostüme anprobiert und es wird ein Tanz einstudiert.
Schloss Eggenberg, Graz. 28. 7., 15.30 Uhr. Anmeldung: Tel. (0316) 80 17-95 60

Fürst johann Christian II.
Fürst Johann Christian II. von Eggenberg Foto © Universalmuseum Joanneum

28. Juli 2019:

Am Hauser Kaibling ist wieder Steirisches Almlammfest. Da gibt’s ein großes Oldtimer-Traktoren-Treffen, ein lustiges Schafrennen, Kinderprogramm, Musik von den „Schoffeichtkoglposchan“ und Kulinarik. Schäfer Franz führt mit seinem Hütehund die Schafherde zum Fest.
Zielstadion, Hauser Kaibling, Haus im Ennstal. 28. 7., ab 9.30 Uhr. Eintritt frei!

Almlammfest
Almlammfest Foto © Martin Huber

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren