AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

OsttirolDiese Woche bringt ein interessantes Angebot an Filmen

"Die Wunderübung" heißt der Spielfilm in Debant, "Alles ist gut" wird zum internationalen Frauentag vorgeführt, der Dokumentarfilm "The Green Lie" lädt zur Diskussion und in Sillian öffnet die Computeria.

Film "Die Wunderübung" © KK/Veranstalter
 

1.) "Die Wunderübung"

Spielfilm im Rahmen der Reihe, das Wanderkino des 21. Jahrhunderts.

Inhalt:
Joana und Valentin Dorek, ein Ehepaar in der Krise. Kennengelernt haben sie sich vor 17 Jahren. Seitdem ist viel Zeit vergangen. Nicht verarbeitete Kränkungen und lautstarke Streitigkeiten bestimmen ihren Ehe-Alltag. So besuchen sie eine Probestunde bei einem Paartherapeuten. Die gestörte Kommunikation der beiden bringt den Therapeuten fast an den Rand seiner Kunst . . .

Eintritt: € 4,-- pro Person

Dienstag, 12. März, Kultursaal Debant, 19.30 Uhr.

"Die Wunderübung" Foto © KK/Veranstalter

2.) Kinotag zum internationalen Frauentag

Das Frauenzentrum Osttirol und der Filmclub Monokel zeigen den Debütfilm "Alles ist gut" von Eva Trobisch.
Eine glühende darstellerische Leistung in einem präzisen und kraftvollen Debut.

Inhalt:
Alles ist gut … so zumindest der Eindruck, den Janne (Aenne Schwarz) vermitteln möchte. Aber nichts ist gut. Nicht, seitdem ihr neuer Chef ihr seinen Schwager Martin (Hans Löw) vorgestellt hat, der am Abend ihres Kennenlernens gegen ihren Willen mit ihr schläft . . .

Donnerstag, 14. März, CineX Lienz, 18.15 und 20.15 Uhr.

KK/Veranstalter
Kinotag "Alles ist gut" © KK/Veranstalter

3.) "The Green Lie" - "Die grüne Lüge"

Dokumentarfilm und anschließender Diskussion mit dem Filmregisseur Werner Boote. Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Verein Trikont Weltladen.

Die Ökolügen der Konzerne und wie wir uns dagegen wehren können. Wenn wir den Konzernen Glauben schenken, können wir mit Kaufentscheidungen die Welt retten. Ganz so einfach ist es nicht.

Gemeinsam mit der Expertin für Greenwashing, Kathrin Hartmann, zeigt Werner Boote in seinem neuen Dokumentarfilm, wie wir uns dagegen wehren können. Schluss mit den grünen Täuschungen der Konzerne.

Dienstag, 12. März, Kolpingsaal Lienz, 19.30 Uhr.

KK
Dokumentarfilm "The Green Lie" © KK

4.) Computeria Sillian

Hat sich dein Computer mit den Programmen gegen dich verbündet? Das Smartphone oder Tablet überfordert dich und du brauchst jemanden, der dir dein Gerät in einfachen Worten erklärt? Oder du suchst einen neuen Treffpunkt, wo wir uns gemeinsam über Handy oder Tablet den Kopf zerbrechen?

Eintritt: Freiwillige Spende

Donnerstag, 14. März, Bücherei Sillian, 14.30 bis 16 Uhr.

Computeria Sillian Foto © KK/Veranstalter

 

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren