AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

OsttirolKeine Langeweile kommt am zweiten Adventwochenende auf

In Sillian findet ein Adventmarkt statt, der erste Osttiroler Krippenweg wird eröffnet, der Männergesangsverein Gmünd konzertiert in der Familienkirche und das Alpenländische Adventsingen stimmt weihnachtlich.

Adventmarkt Sillian © KK/Veranstalter
 

1.) Adventmarkt Sillian

18 Anbieter zeigen verschiedene Geschenksideen für Weihnachten, außerdem werden Glühwein, Punsch, heiße Schokolade, Kastanien und Kiachlan mit Preiselbeeren angeboten.

Samstag, 8. Dezember, 15 bis 20 Uhr:
Eröffnung mit musikalischer Umrahmung durch den Kindergarten Sillian, der Neuen Mittelschule Sillian und der Landesmusikschule Sillian.

Sonntag, 9. Dezember, 14 bis 20 Uhr:
Unterhaltung mit dem Singkreis Arnbach, Bläsern der Musikkapelle Sillian und Saxolution.

Adventmarkt Sillian Foto © KK/Veranstalter

2.) Erster Osttiroler Krippenweg

Der Verein zur Erhaltung, Pflege, Instandsetzung und Erforschung der Lienzer Klause und die Gemeinde Leisach veranstalten den 1. Osttiroler Krippenweg von der Lourdeskapelle in die Lienzer Klause.

Die Eröffnung wird musikalisch von der Bläsergruppe LeiBrass unterstützt, die Segnung erfolgt durch Pfarrer Siegmund Bichler.

Weitere Termine für den Besuch des Krippenweges sind der 9., der 15. und der 16. Dezember, jeweils ab 18 Uhr.

Samstag, 8. Dezember, Lourdeskapelle Leisach, 18 Uhr.

KK/Gemeinde Leisach
Lourdeskapelle Leisach © KK/Gemeinde Leisach

3.) Adventkonzert und CD-Präsentation 

Der Männergesangsverein 1834 Gmünd ist älteste Gesangsverein Österreichs und hat seinen Schwerpunkt heuer auf Advent- und Weihnachtslieder gelegt.

Die schönsten Lieder daraus wurden unter dem Titel "Dos Johr geht wieder zur Ruah" auf CD gepresst und werden im Rahmen eines Adventkonzerts  auch dem Lienzer Publikum präsentiert.

Die Kärntner- und alpenländischen Lieder und Weisen werden durch die Saiteninstrumente der Familienmusik Truskaller umrahmt. Durch das Programm führt Bernadette Brandstätter mit stimmigen Gedichten zur stillsten Zeit des Jahres.

Eintritt: Freiwillige Spenden.

Samstag, 8. Dezember, Pfarrkirche "Heilige Familie" Lienz, 20 Uhr.

Männergesangsverein Gmünd Foto © KK/Veranstalter

4.) Alpenländisches Adventsingen

Für zwei Adventsingen haben sich die vier Stimmen des Osttiroler Viergesanges Josef Oberwalder (1.Tenor), Andreas Rauchegger (2.Tenor), Elmar Tönig (1.Bass) und Ludwig Pedarnig (2.Bass) wieder vereint und sich Gäste eingeladen.

Mitwirkende sind das Frauenterzett "Kleablattl", das Gitarrenduo "Gleichsaitig", Magdalena Pedarnig auf der Zither und das Holzbläserquintett "Bois Noble" aus Oberlienz.
Sprecherin ist Lydia Pedarnig.

Karten sind im Bürgerservicebüro in der Liebburg erhältlich, Info und Reservierung unter Tel. 04852/600-519 und auf www. stadtkultur.at.

Sonntag, 9. Dezember, Spitalskirche Lienz, 16 Uhr und 20 Uhr.

Osttiroler Viergesang Foto © KK/Veranstalter

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.