Freitag, 29. April 2022, 19.30 Uhr
CCW, Stainach
Njamy Sitson
Der aus Kamerun stammende Komponist, Erzähler und Schauspieler Njamy Sitson ist ein Weltbürger mit afrikanischen Wurzeln. Der Multi-Instrumentalist verkörpert das Ideal einer Musik ohne Grenzen, in der die Klänge aus aller Welt harmonisch verschmelzen.
Tel. (03682) 23 2 50

Njamy Sitson
Weltmusik mit Njamy Sitson im CCW in Stainach
© Georg Oberweger

Freitag, 29. April 2022, 20 Uhr
Orpheum Extra, Graz
Amanda - Space Rock
Die steirische Psychedelic-Rock-Band Amanda präsentiert ihr zweites Album "Weltenraum". Dabei fusioniert sie Einflüsse wie Hawkwind, Pink Floyd oder Hubert von Goisern zu ganz Eigenem.
Tel. (0316) 80 08-90 00

Amanda
Amanda - Psychedelic Rock mit Ennstaler Wurzeln
© Amanda

Samstag, 30. April 2022, 10 bis 18 Uhr
Hauptplatz, Deutschlandsberg
Biofest & Kunst im Schilcherland
Mit dem traditionellen Bio-Fest Deutschlandsberg startet die beliebte steirische Bio-Fest-Saison. Neben Kulinarik, Jungpflanzen, Musik und Information rund um biologischen Landbau gibt es auch Kunsthandwerk, Kletterturm, Kinderschminken u.v.a.
Tel. (0316) 80 50-71; www.bio-austria.at

Biofest am Deutschlandsberger Hauptplatz
Zeit fürs Frühlingserwachen beim Biofest am Deutschlandsberger Hauptplatz
© Reinprecht Alois



Samstag, 30. April 2022, 10 bis 17 Uhr
Seifenfabrik, Angergasse 43, Graz
Kinderfestival - Pop-Up Messe für Kinder und Familien
Unter dem vielversprechenden Motto "Ab in den Dschungel!" sind rund 70 Ausstellerinnen und Aussteller mit Produkten und Dienstleistungen für die ganze Familie vertreten. Das Rahmenprogramm bietet Tanzworkshops, Bastelstationen u.v.m.; Kinder bis zu 12 Jahren haben freien Eintritt.
Tel. 0664-200 45 76; www.kinderfestival.at

Kinderfestival
Das Kinderfestival ist die Shop-Up und Pop-Up Ausstellermesse für die Kleinen und Großen
© Kinderfestival

Samstag, 30. April 2022
International Sculpture Day
11 Uhr: Führung durch den Österreichischen Skulpturenpark, Unterpremstätten (nur mit Anmeldung: 0699-1500-5794)
15 Uhr: Führung durch den öffentlichen Raum von Graz (nur mit Anmeldung: 0699-1855-1000)
Am International Sculpture Day lädt das Joanneum-Vermittlungsteam zur Skulpturenpark-Führung; Jasmin Haselsteiner-Scharner führt durch den öffentlichen Grazer Raum.

Klasse Hans Kupelwieser, TU Graz Auflösung Inbegriffen, 2012
Ein Tag im Zeichen der Skulptur in und rund um Graz
© UMJ

Samstag, 30. April 2022, 19.30 Uhr
Musikschule, Deutschlandsberg
Ukraine-Benefizkonzert
Der Kammermusikkreis Ernst Friessnegg gestaltet mit den Sängerinnen Tetiana Miyus und Ekaterina Slawinski (beide aus der Ukraine) sowie Philipp Scheucher und Anna Maier (Klavier) einen abwechslungsreichen Abend.
Tel. 0664-545 19 95

Ernst Friessnegg
Benefizkonzert mit Kammermusikkreis Ernst Friessnegg
© KK

Samstag, 30. April 2022, 19.30 Uhr
Gasthof Schwammer, Dechantskirchen
Vielseitig desinteressiert
Die Schauspielerin, Kabarettistin, Sängerin, Autorin und Mutter Eva Maria Marold erzählt in ihrem Kabarettprogramm "Vielseitig desinteressiert" Köstliches aus ihrem Leben.
Tel. (03339) 22 4 13

Eva Maria Marold
Eva M. Marold präsentiert ihr neues Kabarettsoloprogramm
© Andreas Mueller

Samstag, 30. April 2022, ab 10 Uhr
Sonntag, 1. Mai 2022, ab 10 Uhr
Gemeindepark Eggenberg, Graz
Maibaumfest in Eggenberg
An zwei Tagen wird heuer wieder ein Maibaumfest in Eggenberg stattfinden. Mit viel Musik wie von den Neudauer Schuhplattlern, Tanz und einem Kinderprogramm.
Tel. 0664-632 60 06; www.eggenbergervielfalt.at

Maibaum
Der Verein Eggenberger Vielfalt lässt altes Brauchtum aufleben
© imago/Jochen Tack

Sonntag, 1. Mai 2022, 9 bis 17 Uhr
Österreichisches Freilichtmuseum, Stübing
Auf in den Frühling
Am ersten Mai steht das Österreichische Freilichtmuseum Stübing traditionell im Zeichen des Maibaumaufstellens mit regionalen Musikgruppen, Maitanz, Maibaumkraxeln sowie Märchenerzählungen, Schmankerl, Pflanzenmarkt und Philatelietag.
Tel. (03124) 53 7 00

Maibaumaufstellen im Freilichtmuseum
Maibaumaufstellen im Freilichtmuseum Stübing
© Jürgen Fuchs/Kleine Zeitung

Sonntag, 1. Mai 2022, 19.30 Uhr
Stadtwerke-Halle, Hartberg
"Der Hagestolz" mit Philipp Hochmair
Der bekannte Schauspieler Philipp Hochmair vereint mit den Österreichischen Salonisten zwei Giganten der oberösterreichischen Kultur: Adalbert Stifter und Anton Bruckner. Stifters "Hagestolz" mit seinem Gegensatz von Jugend und Alter begegnen die Salonisten mit Bearbeitungen von Bruckners Frühwerken bis zu seinen späten Sinfonien.
Tel. (03332) 60 31 21

Philipp Hochmair
Philipp Hochmair gibt den "Hagestolz" in Hartberg
© Ferdinand Neumüller