Cirque Noël in GrazWo Masken zum guten Ton gehören

Alles was man sagen kann, kann man auch zeigen: Die Familie Flöz aus Berlin eröffnet am Christtag den Cirque Noël. Inszeniert wird das „Fest“ von einem, der den Worten misstraut.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Eine Hochzeit mitsamt ihrer Unwägbarkeiten steht im Mittelpunkt der Noël-Eröffnungsproduktion „Fest“ der Familie Flöz. © (c) Simon Wachter
 

In unsteten Zeiten setzt La Strada auf die Familie. Konkret ist es die Familie Flöz, die seit den Anfängen des Grazer Straßentheaterfestivals in den späten 90ern ein verlässlicher Partner ist. Das internationale Ensemble mit Sitz in Berlin gibt sich ab Samstag im Grazer Orpheum in feierlicher Stimmung: „Fest“ heißt die neue Produktion, zu erleben im Rahmen des Cirque Noël.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!