Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Ungewöhnliches TheaterprojektWenn das Wohnzimmer zur Bühne wird

Das Grazer Theater im Keller gastierte am Donnerstag mit einem ungewöhnlichen Projekt im Styria Media Center. "Die Vertriebenen" bringt Drama in private Wohnzimmer - und diesmal in den Skyroom im 14. Stock.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Der Skyroom als Theater-Wohnzimmer: "Die Vertriebenen mit Ninja reichert und Bernd Sracnik © (c) KLZ/Nadja Fuchs
 

Ein besonderes Event fand am Donnerstag Abend im Skyroom des Styria Media Centers in Graz statt: Eine handverlesene Schar von Leserinnen und Lesern der Kleinen Zeitung kam auf Anregung von Kleine Zeitung-Geschäftsführer Thomas Spann in den Genuss eines außergewöhnlichen Projekts, den das Grazer Theater im Keller erdacht hat.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren