Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Digitale BegegnungenTheaterpädagogik während Corona: "Kein Ersatz, aber eine Überbrückung"

Theaterpädagogik ist für viele Theater eine wichtige Säule geworden. Next Liberty, TaO! und das Schauspielhaus erklären, wie sich das Angebot in Zeiten von Theater-Lockdowns verändert hat.

Das Next Liberty bietet u.a. einen Workshop zu "Die grandiosen Abenteuer der tapferen Johanna Holzschwert". © Lupi Spuma
 

Das Licht am Ende des Tunnels wird bekanntlich heller, als Bühnenscheinwerfer in den seit 178 Tagen geschlossenen Theatern reicht es erst ab der Öffnung am 19. Mai. Von den Corona-Maßnahmen maßgeblich betroffen sind auch die theaterpädagogischen Angebote, die nicht nur Jugendlichen Orte des kreativen Spiels und der künstlerischen Erprobung bieten. Trotz des Kultur-Lockdowns sind die steirischen Anbieter nicht in Schockstarre verfallen: Mit Online-Angeboten sind sie in den Klassen präsent und mittlerweile wieder in den Werkstätten aktiv.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.