Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

MürzzuschlagKunsthaus muerz: Alles soll stattfinden, aber wann?

Im "kunsthaus muerz“ wird nach der Lockdown-Verlängerung der Zeitplan für das Jahresprogramm völlig neu erstellt. Es muss zwar vieles verschoben werden, aber ausfallen sollen weder Konzerte noch Ausstellungen.

Ursula Horvath wird mit der Ausstellung „Strange“ von Markus Wilfling zusätzlich ins Internet ausweichen
Ursula Horvath wird mit der Ausstellung „Strange“ von Markus Wilfling zusätzlich auch ins Internet ausweichen © Pototschnig Franz
 

Ursula Horvath, Geschäftsführerin des „kunsthauses muerz“ in Mürzzuschlag, schwankt seit Monaten zwischen Bangen und Hoffen. Die Verlängerung des Lockdown bis (vorerst) 8. Februar greift tief in ihre  Jahresplanung ein.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren