Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Krimiautor Christian ScherlSeine erste Leiche lag im Bierbottich

Vom „Heftln“ schreibenden Hauptschüler zum Autor von Kriminalromanen und Thrillern reicht Christian Scherls literarische Karriere.

Journalist und Autor Christian Scherl will sich künftig ganz der Literatur verschreiben
Journalist und Autor Christian Scherl will sich künftig ganz der Literatur verschreiben © Richard Tanzer
 

War es Zufall, war es Fügung? Vor einiger Zeit fand ich in meinem Briefkasten in Bruck einen Flyer, darauf stand „Nebelland. Der neue Thriller des österreichischen Autors Christian Scherl“. Christian Scherl? So hieß doch der kleine Bub in der Nachbarschaft meines Elternhauses in Thörl. Ich begann im Internet zu recherchieren, und tatsächlich gibt es eine Homepage www.christanscherl.com. „Bist du der Christian Scherl ...“ wollte ich dann per E-Mail wissen – und prompt kam die Antwort: „Ja, ich bin der Christian Scherl aus Thörl.“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren