AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Song Contest 2015Die ORF-Gesichter des größten Gesangswettbewerbs der Welt

Arabella Kiesbauer, Mirjam Weichselbraun und Alice Tumler bringen einiges an Erfahrung im Moderationsbusiness mit - Conchita Wurst wird im Green Room mit den Künstlern plaudern.

Arabella Kiesbauer, Alice Tumler und Mirjam Weichselbraun heute in Wien © ORF/Thomas Ramstorfer
 

Lange wurde darüber spekuliert, wer die Moderation des Eurovision Song Contest (ESC) 2015 übernehmen wird. Am Freitag präsentierte ORF-Fernsehdirektorin Kathrin Zechner schließlich das gänzlich weibliche Team: Arabella Kiesbauer, Mirjam Weichselbraun, Alice Tumler und Conchita Wurst werden vor einem Millionenpublikum vor den TV-Geräten durch das Event führen.

Eurovision Song Contest 2015
Arabella Kiesbauer Foto © ORF/Thomas Ramstorfer

Arabella Kiesbauer (45) kann die Moderation des Song Contest als weiteres Puzzlestein einer eindrucksvollen Karriere betrachten. Die Wienerin, die Publizistik und Theaterwissenschaft studiert hat, kam bereits in ihrer Studienzeit mit dem Medium Fernsehen in Kontakt: Ende der 1980er trat sie als Moderatorin der ORF-Jugendsendung "X-Large" in Erscheinung. Der Durchbruch gelang Kiesbauer, die fließend Französisch, Englisch und Spanisch spricht, mit ihrer Talkshow "Arabella", die zwischen 1994 und 2004 auf ProSieben zu sehen war. Zum ORF kehrte sie 2002 für die Castingshow "Starmania" zurück, die sie bis 2009 vier Staffeln lang begleitete. Und wie Weichselbraun durfte sie am Opernball mit Komoderator Alfons Haider das Tanzbein schwingen. Im Laufe ihrer Karriere war sie für verschiedene Sender tätig, hat sie doch etwa für Puls 4 den "Kiddy Contest" moderiert oder ist aktuell in der elften Staffel des ATV-Formats "Bauer sucht Frau" zu sehen.

Mirjam Weichselbraun Foto © APA/HERBERT PFARRHOFER

Mirjam Weichselbraun (33) ist seit Jahren nicht mehr aus der heimischen Fernsehlandschaft wegzudenken. Zunächst im Privatradio tätig, gelang der gebürtigen Innsbruckerin der Sprung auf den Bildschirm durch den Sieg bei einem Nachwuchs-Modelwettbewerb. Über Tirol TV und den Musiksender Viva Plus ging die Reise schließlich zu MTV, wo sie das Gesicht von Formaten wie "Select MTV" oder "TRL" wurde. Bei der "Expedition Österreich" gab sie im Sommer 2004 als Außenreporterin ihr ORF-Debüt. Nach verschiedenen Moderationsstationen konnte man Weichselbraun 2007 in der "Rosenkönigin" auch als Schauspielerin erleben. Dass sie beim Publikum einen Nerv getroffen, belegen nicht nur mehrfache Romy-Auszeichnungen für die "Dancing Stars"-, "Life Ball"- und Opernball-Moderatorin. Im kommenden Jahr wird sie vor dem eigentlich Song Contest auch die heimische Vorentscheidung "Wer singt für Österreich?" moderieren.

Eurovision Song Contest 2015
Alice Tumler Foto © ORF/Thomas Ramstorfer

Alice Tumler (36) bringt in jedem Fall einen zum Song Contest passenden, multikulturellen Hintergrund mit: Die gebürtige Tirolerin ist Tochter eines österreichischen Vaters mit slowenisch-italienischer Abstammung und einer französischen Mutter aus Martinique. Mit 19 Jahren ging sie nach London, wo sie Journalismus, Medien und Soziologie studierte. Es folgten ein Theaterkurs am renommierten Cours Florent in Paris sowie erste Schritte als Radiomoderatorin. Ihre TV-Karriere begann Tumler 2004 beim französischen Musiksender TraceTV sowie dem Dokumentar- und Reisesender Voyage. Nach Aufenthalten in Asien und Südamerika war sie für Arte tätig, wo sie gemeinsam mit Manu Katche vier Jahre lang die dreisprachige Musiksendung "One Shot not" moderierte. Im ORF führte sie erstmals 2013 an der Seite von Andi Knoll durch die Talentshow "Die große Chance".

Conchita Wurst Foto © APA/HERBERT NEUBAUER

Conchita Wurst (26) ist der Grund, warum sich Österreich überhaupt als Austragungsort des Eurovision Song Contests 2015 präsentieren darf. Dem gebürtigen Oberösterreicher Tom Neuwirth gelang es, mit seiner Kunstfigur und dem Song "Rise Like A Phoenix" den ESC im Frühjahr für sich zu entscheiden. Erstmals vor die heimische Fernsehgemeinde trat der Modeschüler noch als Tom im Rahmen der dritten Staffel von "Starmania", bei der er hinter Nadine Beiler den zweiten Platz belegte. Im Jahr darauf war er Mitglied der Kurzzeit-Boyband "jetzt anders!", bevor er 2011 - nach Abschluss der Modeschule - erstmals als bärtige Dame bei der ORF-Show "Die große Chance" in Erscheinung trat. Zum Song Contest hätte es eigentlich bereits 2012 gehen sollen, allerdings unterlag Wurst in der österreichischen Vorausscheidung dem Duo Trackshittaz. Nach verschiedenen TV-Engagements wurde die Sängerin im Herbst 2013 schließlich als Österreichs Vertreterin für den diesjährigen ESC in Kopenhagen bekannt gegeben. Und diese Entscheidung sollte sich als goldrichtig herausstellen. In Wien wird Conchita Wurst neben einigen Showacts, darunter auch eine Darbietung ihres Siegerliedes, den Green Room hosten und dort mit den Künstlern plaudern.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

argus13
0
4
Lesenswert?

Gender

endlich auch beim Song Contest- oder doch nicht ganz- richtigerweise müsste man sagen- österreichisches "Three an a half"!

Antworten
alfons3
1
8
Lesenswert?

"gnädige Frau"..

Frau Kathrin Zechner. Ihres Zeichens Direktorin beim ORF glaubte sich sehr intelligent als sie Concita Wurst mit "gnädige Frau" coram publico titulierte.
Was blöderes kann einem nicht passieren, außer man hat beim öffentlich rechtlichen Fernsehent einen geschützten Arbeitsplatz.
Aber dieser Sager entspricht dem geistigen Niveau dieser Verblödungsinstitution.

Antworten
d4c3a1f8330ef3a02cbd339d9540232e
1
6
Lesenswert?

Aber sei doch nicht so böse.

Im Land der Guten und tol(l)eranten ist das so. Ausserdem füttert die Frau Oberrot mit dem Geld der Zwangsgebührenbeglückten auch ausrangierte Ansager, nervende Verwandte und sonstige Ansagerkapazunder durch. Freu Dich doch, Du darfst das mitfinanzieren.

Antworten
d4c3a1f8330ef3a02cbd339d9540232e
1
6
Lesenswert?

Bei diesen Figuren hat der Zuschauer wenigstens was zu lachen.

Auch wenn der Anlass der Sendung ein trauriger ist.

Antworten
secundus
1
6
Lesenswert?

Wurden für diesen Schwachsinn die (Zwangs-)ORF Gebührenzahler wieder mit höheren Gebühren zur Kasse gebeten???

Antworten
866f3ae57ffcaa681e391f1a37957670
1
1
Lesenswert?

Wow - gibt es den ORF doch noch ???

Die Nachricht ist dermaßen von fad...hier ist auch eine: https://www.youtube.com/watch?v=U4DFek6fh3Q&list=UUCypGqmd145r8lyjxeR371A&index=26

Antworten
Dreisteirer
0
14
Lesenswert?

Nicht schon wieder die Weichselbraun und die Kiesbauer

Nichts gegen die Weichselbraun, aber ihre Präsenz ist schon bald inflationär. Dazu die Kiesbauer, die doch lieber den Bauern beim Frauensuchen helfen sollte.

Aber was soll`s. Der Song Contest geht mir ohnehin am A....vorbei

Antworten
ca9f66c19cc0592b55a721a5fa2f4fca
3
13
Lesenswert?

Eines muss man der Zechner lassen:

Sie hat sofort erkannt, dass ein richtiger Mann nicht in so ein oberflächlivhes Format passt.

Antworten
1f6012940cdecc5ef50439d2b3cccfb3
3
8
Lesenswert?

Mit 45 ist man für diesen Job zu alt

Zwei Moderatorinnen genügen.

Antworten
burgring0
4
10
Lesenswert?

Alles noch um Häuser besser...

...als der Haider !!!

Antworten
pumpum
4
13
Lesenswert?

Lispler, ÄH und ÄHHM - sonst noch was?

Ja der ORF konzentriert sich hauptsächlich darauf die sprachlich Minderbemittelten zu bedienen.

Da haben sich 3 Granaten gefunden die diesen Anforderunen voll entsprechen.

Wenn das Multikulti Parteibücherl auch noch passt? Ja was willst den mehr!

Antworten
ca9f66c19cc0592b55a721a5fa2f4fca
4
12
Lesenswert?

Müssen die sich dann beim Plappern gegenseitig übertrumpfen?

Antworten
ca9f66c19cc0592b55a721a5fa2f4fca
5
16
Lesenswert?

peinlich hoch 4

Ein Grund mehr, die Transenvergötzungsveranstaltung zu ignorieren.

Antworten
xanadu
13
3
Lesenswert?

D.epp

Antworten
719cbde05b56bdf52ba7a97e2afcd32f
3
9
Lesenswert?

Die Quote wird fast eingehalten.3 Frauen.1 Mann.Ist ok!

Antworten
ca9f66c19cc0592b55a721a5fa2f4fca
2
6
Lesenswert?

Welcher Mann?

Antworten
Nahabidere
4
5
Lesenswert?

Re: Mann...

lol...

Antworten
a5bef25aa5107b3851f209338616ae7f
7
6
Lesenswert?

Was ??????????????????????????????

Tumler Weichselbaum OK.

Antworten