Römer auf Eroberungskurs Dunkel, düster, "Britannia": So wird die neue Serie

Römer, Kelten und Druiden: Die Serie "Britannia" führt zurück in die dunklen Zeiten der römischen Eroberer. Fans von "Game of Thrones" könnte das gefallen. Einblicke in die Serie.

Dunkel, düster, Druiden: Die neue Serie mit Kultfaktor heißt "Britannia" (ab 23. Februar auf Sky). Fans von "Game of Thrones" werden nicht daran vorbeikommen.

Sky/Stanislav Honzik

Wir schreiben das Jahr 43 nach Christus und der römische Feldherr Aulus Plautius (David Morrissey, "The Walking Dead") schickt sich an mit 400 Schiffen und 20.000 Soldaten Britannien zu erobern. Was Caesar nicht geschafft hat, will er nun für Kaiser Claudius in die Tat umsetzen.

Stanislav Honzik

Der Druide Divis hört es läuten - könnte man jetzt stark verkürzt sagen. Zumindest sagt ihm seine Verbindung zu den Göttern, dass hier etwas Großes im Anmarsch ist.

Sky

Auch der Druidenchef Veran, der einer der ersten Menschen überhaupt gewesen sein soll, hat so seine dunklen Vorahnungen.

Sky

Doch während die Römer Dorf für Dorf einnehmen, sind die Clans auf der Insel mit sich und ihren Streitigkeiten untereinander beschäftigt. Die keltische Prinzessin Kerra vom Stamm der Cantii muss sich gegen ihren autoritären Vater behaupten. Und ...

AAQ *ASTANISLAV HONZIK

... trifft sich hinter seinem Rücken sogar mit dem römischen Invasoren. Ob das gut gehen kann?

AAQ *ASTANISLAV HONZIK

Wobei Kerra nicht die einzige Keltin ist, die mit den Römern "packelt". Die Erzfeindin der Cantiis, Königin Antedia, vom Stamm der Regni, sucht ebenfalls die Zusammenarbeit mit den Römern. Um natürlich gegen die Cantiis vorzugehen, aber auch ...

Sky

... gegen die Druiden. Denn Druiden-Chef Veran ist ihr offenbar schon länger ein Dorn im Auge. Kein Wunder, ...

Stanislav Honzik

... denn ohne Druiden geht auf der Insel gar nichts. Sie haben als Missing Link zu den allgegenwärtigen Göttern in den meisten Belangen das letzte Wort. Das kann ...

Sky

... für Machthaber auch ganz schön anstrengend sein. Wie auch immer: Man kommt um sie nicht herum. Sogar ...

Sky

... der römische Feldherr Aulus Plautius sucht ihre Nähe.

AAQ *ASTANISLAV HONZIK

Da bleibt es wie immer an den Außenseitern hängen, das große Ganze im Auge zu behalten. Hier geht es zum Trailer.

Zu sehen ist "Britannia" ab 23. Februar 2018 freitags um 20.15 Uhr auf Sky Atlantic HD. Über Sky On Demand, Sky Go und Sky Ticket stellt der Pay-TV-Sender ebenfalls ab 23. Februar alle neun Episoden der ersten Staffel zur Verfügung.

Sky
1/12

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.