Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Erich ZawinulSohn der Jazzlegende mit 54 Jahren an Covid verstorben

Erich Zawinul, mittlerer Sohn des Jazzgiganten Joe Zawinul (1932-2007) und selbst in der Musikbranche hoch aktiv, erlag in Wien allzu früh einer Erkrankung an Covid-19.

Erich Zawinul (1966-2011) © KK
 

"Joe Zawinul wurde am 7. Juli 1932 in Erdzeit und am 11. September 2007 in Ewigkeitszeit geboren. Er lebt weiter."
Das schrieb Erich Zawinul, einer der Söhne jenes Großmeisters am Piano, der seinerzeit als einfacher Bub aus Wien die Jazzwelt erobert hatte. Erich und seine beiden Brüder mussten in diesem Jahr 2007 aber nicht nur den Tod ihres Vaters, sondern auch jenen ihrer Mutter Maxine betrauern, die nur wenige Wochen vor ihrem Mann verstorben war.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Elli123
16
0
Lesenswert?

Mit oder an Corona

Wann gibt es endlich Klarheit?

Morpheus17
2
1
Lesenswert?

Es sterbe alle an Corona

Alles andere sind Fake News.

petera
0
31
Lesenswert?

Leider stimmt es nicht,

dass nur alte oder ältere Personen an Covid sterben können. Was schon schlimm genug ist, da ja trotzdem noch viele einige (schöne) Jahre vor sich gehabt hätten.

Es kann auch viel jängere treffen, wie man an Erich Zwainul sieht.

Daher ist es wichtig sich selbst und andere so gut wie möglich zu schützen.

Es muss ja nicht viel getan werden (Masken, Abstand), dafür ist der Nutzen sehr groß.

RIP