Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Album-RezensionLady Gaga will zurück in die Zukunft

Das unfassbare Pop-Chamäleon Lady Gaga kehrt mit seinem neuen Album "Chromatica" auf den futuristischen Disco-Dancefloor zurück. Geglückt ist die Reise leider nicht.

Lady Gaga
Lady Gaga © (c) Jordan Strauss/Invision/AP (Jordan Strauss)
 

Angefangen hat ihr Werdegang in der Zukunft. Mit „The Fame“ gelang Lady Gaga im Jahr 2008 das Kunststück, den 90er-Jahre Plastik-Pop wieder plastisch erscheinen zu lassen. Songs auf dem Album wie „Just Dance“, „Poker Face“ oder „Paparazzi“ können getrost und ohne Scham zu den Meilensteinen der jüngsten Musikgeschichte gezählt werden. Sie haben die geringe Halbwertszeit des durchschnittlichen Pop-Erzeugnisses überlebt. 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren