TV-Tipps für FreitagWenn ein Haus ein Eigenleben entwickelt

Tobias Moretti kämpft gegen den Faschismus und gegen ein Haus, ein Biopic zeichnet Elton Johns Anfänge nach, vor vierzig Jahren rollten in Polen die Panzer und Helen Mirren als "Queen": die TV-Tipps für Freitag.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Tobias Moretti in "Das Haus" © Arte
 

Das Haus
Im Jahr 2029 stehen die Demokratien in Europa auf der Kippe. Der Journalist Hellström (Tobias Moretti) zieht sich mit seiner Frau in eine voll digitalisierte Villa auf eine Insel zurück – doch das Haus entwickelt zunehmend ein Eigenleben. Hoch aktuell, beklemmend, smart. 
Arte, 20.15 Uhr

Rocketman
Großartige Künstlerbiografie: „Rocketman“ zeigt die Anfänge, den Durchbruch und die Drogenzeit von Sir Elton John. Taron Egerton wurde für sein brillantes Spiel bei den Globes als bester Hauptdarsteller gewürdigt. Ein Musicalfilm voll Glitzer und Drogen, Sex und Einsamkeit.
Puls 4, 20.15 Uhr

Universum History
Vor vierzig Jahren rollten als Reaktion auf die Gründung der Gewerkschaft „Solidarność“ Panzer durch ganz Polen. Diese Ereignisse leiteten den Umbruch der kommunistischen Regime ein.
ORF 2, 22.35 Uhr

The Queen
Der tödliche Autounfall von Prinzessin Diana in Paris 1997 erschütterte die Welt. Stephen Frears beschreibt in seinem Drama die ersten sieben Tage nach der Tragödie: Während die Massen trauerten, verweigerte die Queen (Oscar für Helen Mirren) eine öffentliche Stellungnahme.
ORF 2, 23.30 Uhr

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!