Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

TV-Tipp für den DonnerstagServus TV bringt den beliebtesten Polizeihund zurück

Die kanadische Adaption von „Kommissar Rex“ startet heute mit einer Doppelfolge. Nach ersten Startschwierigkeiten werden Detective Charlie Hudson und sein Partner mit der kalten Schnauze zu einem unschlagbaren Team in der Hafenstadt Neufundlands. Ein tierisches Krimivergnügen zum Gernhaben.

Rex und Detective Charlie Hudson (John Reardon) in St. John’s, der Hauptstadt der kanadischen Provinz Neufundland und Labrador © ServusTV
 

Tobias Moretti war das erste Herrl von „Kommissar Rex“, es folgten Gedeon Burkhard und Alexander Pschill, eher die Italiener (Kaspar Capparoni, Ettore Bassi) übernahmen. Nun zeigt Servus TV den kanadischen „Ableger“ des Publikumshits mit dem Schäferhund: Die Produktion des Senders Citytv, der bereits eine dritte Staffel in Auftrag gab, ist in der 100.000-Einwohnerstadt St. John’s im Osten des Landes angesiedelt und mit Schönling John Reardon (bekannt aus der Serie „Van Helsing“) als menschlichen Ermittler besetzt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren