Inga Leschek übernimmt ab 1. März die Programmgeschäftsführung bei RTL und der zugehörigen Streamingplattform RTLplus. Die 45-jährige Österreicherin ist derzeit noch Director Nonfiction DACH & CEE für die nonfiktionalen Inhalte bei Netflix. Dorthin wechselte sie im Oktober 2021. Zuvor war sie Geschäftsführerin der Produktionsunternehmen RTL Studios und 99pro media. Unter ihrer Leitung entstanden etwa Formate wie "Ninja Warrior" oder "Guidos Deko Queen".

In Österreich war sie früher etwa als Produktionsleiterin im ORF und als Herstellungsleiterin für ATV tätig. "Der Verantwortung für etablierte und neue Marken in einem herausfordernden und sich verändernden Markt bin ich mir bewusst; aber ich kann mir nichts Spannenderes vorstellen, als mit diesem starken Team an der Erreichung unserer gemeinsamen Ziele zu arbeiten. Mit einer klaren Ausrichtung und in enger Zusammenarbeit mit den engagierten Produzent:innen wird es uns gelingen, die Menschen mit unseren TV-und Streaming-Inhalten zu begeistern", so Leschek in einer Aussendung zu ihrer künftigen Aufgabe.