TV-Tipps am DienstagEin wüster Film in einer wüsten Landschaft

John Hustons Meisterwerk "Denen man nicht vergibt" als Nachmittagsprogramm oder lieber ein Liebesfilm wie "Während du schliefst" - beides gut.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Burt Lancaster und Audrey Hepburn
Burt Lancaster und Audrey Hepburn © Sender
 

Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes

Wim Wenders versucht in dieser Dokumentation das Gefühl entstehen zu lassen, als spreche die Zuschauerin oder der Zuschauer direkt mit Papst Franziskus. Es ist eine Spurensuche in der Gedankenwelt des Papstes – zwischen Umweltfragen und sozialer Gerechtigkeit.
ORF 2, 23.20 Uhr

Leschs Kosmos: Corona

Die Pandemie beschäftigt uns täglich: Von Omikron bis Booster-Impfungen. Harald Lesch versucht, gemeinsam mit Fachleuten, die Frage zu beantworten: Was hilft uns aus der Krise?
ZDF, 23 Uhr

Denen man nicht vergibt

Man könnte sich diesen Film anschauen, weil man sich gerne von Filmen mit Audrey Hepburn verzaubern lässt oder, weil man Burt Lancaster schätzt oder aber, weil man John Hustons Filme liebt. Das hier ist ein wüster Film in der Wüste Texas. Absolut sehenswert.
Arte, 14.20 Uhr

Während du schliefst

Sandra Bullock als Lucy, die in einen Unbekannten verliebt ist, den sie als Bahn-Ticketverkäuferin jeden Tag sieht. Es folgen Überfall, Krankenhaus, Koma und jede Menge Lügen: Dennoch ein Wohlfühlfilm.
Kabel eins, 20.15 Uhr

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!