Artikel versenden

"Licht ins Dunkel"-Gala: Kritik wegen Show trotz des Lockdowns mit Aftershow-Party

Dass Mittwochabend trotz Lockdowns die "Licht ins Dunkel"-Gala mit Politikerauftritten und Unterhaltungsprogramm stattfand, stößt mancherorten auf Kritik. Der ORF wehrt sich gegen die Vorwürfe. Aftershow-Party habe es keine gegeben. Es gibt aber auch Mitarbeiter, die vom Feiern bis fünf oder gar sieben Uhr früh erzählen.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel