APA ist 75Festakt mit politischen Reden und Plädoyers für die Unabhängigkeit

Der Tiroler Medienmanager Hermann Petz wurde mit dem Alfred-Geiringer-Ehrenring der Austria Presse Agentur ausgezeichnet.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
APA-Chef Clemens Pig (rechts) überreichte den Alfred-Geiringer-Ehrenring an Hermann Petz © Ballguide /Georg Aufreiter
 

Die innenpolitischen Ereignisse überschatteten gestern Abend den Festakt zum 75. Jubiläum der Austria Presse Agentur (APA) in den Malersälen im Wiener Arsenal-Areal. Die Augen von Chefredakteuren, Ministerinnen und Unternehmern hingen an ihren Smartphones, um die aktuellen Geschehnisse zu verfolgen. Bundespräsident Alexander Van der Bellen sagte nebst seiner Kritik am „Generalverdacht“ gegen die Justiz in seiner Festrede: „Auf die APA kann man sich verlassen.“ Auch Markus Mair, Vorstandsvorsitzender der Styria und VÖZ-Präsident, hielt ein Plädoyer für die Unabhängigkeit der Nachrichtenagentur und die Digital-Hoheit, die „nicht nur redaktionell, sondern auch technologisch ist“. Als gegenwärtige Herausforderung identifizierte Mair unter anderem Fake News und Manipulationen. Die vor zwei Jahren eingerichtete Faktencheck-Plattform habe sich in diesem Zusammenhang bewährt. "Denn das Vertrauen all ihrer Kunden ist für die APA, aber auch für die Medienunternehmen verlegerischer Herkunft das wichtigste Kapital", so der VÖZ-Präsident.
Über den zum achten Mal verliehenen Alfred-Geiringer-Ehrenring durfte sich indes Hermann Petz, Vorstandschef der Moser Holding und seit 2003 APA-Vorstandsvorsitzender, freuen. Er lebe „die Unabhängigkeit der APA als Berufung“, würdigte ihn Clemens Pig, Geschäftsführender Vorstand der APA in seiner Laudatio. Der Alfred-Geiringer-Ehrenring ist die höchste Auszeichnung der Nachrichtenagentur. Ende 1945 wurde dieser von Reuters in seiner Funktion als Assistant European Manager nach Österreich entsandt, um eine unabhängige, im Eigentum der Zeitungen befindliche Nachrichtenagentur zu gründen.

Die Prominenz aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Medien war an diesem Mittwochabend hoch: Vizekanzler Kogler applaudierte der Preisübergabe mit Grünen-Klubofrau Sigrid Maurer, wie die anwesenden Minister Alexander Schallenberg, Susanne Raab, Karoline Edtstadler, Rechnungshof-Präsidentin Margit Kraker, Unternehmer und Alt-Politiker Hannes Androsch oder Johanna Rachinger, Generaldirektorin der Nationalbibliothek. Und: Auch der aktuelle ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz fand sich zum Festakt ein und plauderte auch mit dem künftigen ORF-General Roland Weißmann.

Festakt: APA-Gala mit politischen Seitenhieben

Die Rede von Bundespräsident Alexander Van der Bellen wurde übertragen - und nebst Hymne auf die Nachrichtenagentur ("Auf die APA kann man sich verlassen") - hielt er im Abschluss an die Rede eine kurze politische Lage zur Nation ...

Ballguide / Georg Aufreiter

... Dass der türkise Abgeordnete Andreas Hanger der Staatsanwaltschaft Parteilichkeit vorgeworfen habe, "zeigt mangelnden Respekt vor den Institutionen der Bundesverfassung", meinte Van der Bellen.

Ballguide / Georg Aufreiter

Und: Er erinnerte an das Prinzip der Gewaltenteilung.

Ballguide / Georg Aufreiter

VÖZ-Präsident und Styria-Vorstandsvorsitzender hielt in seiner Festrede ein Plädyoer auf die Digitalität der APA - die redaktionelle und die technologische

Ballguide / Georg Aufreiter

Die APA feierte 75 Jahre Nachrichtenagentur und Unabhängigkeit - APA-Chefredakteur Johannes Bruckenberger (links), Karin Thiller (zweite von links), Geschäftsführender APA-Vorstand Clemens Pig (zweiter von rechts)

Ballguide / Georg Aufreiter

Kamen ebenso in die Malersäle (von links): Johanna Rachinger (Generaldirektorin der Nationalbibliothek), ORF 1-Channelmanagerin Lisa Totzauer, APA-Vize-Chefredakteur Werner Müllner und die frühere Ministerin Maria Rauch-Kallat

Ballguide / Georg Aufreiter

Auch Unternehmer und Alt-Politiker Hannes Androsch (zweiter von links) feierte mit

Ballguide / Georg Aufreiter

Viele Gäste aus Politik und Medien folgten der Einladung (von links): Markus Mair, Clemens Pig und Kleine-Chefredakteur Hubert Patterer

Ballguide / Georg Aufreiter

Rechnungshof-Präsidentin Margit Kraker kam ebenso zur Gala wie ...

Ballguide / Georg Aufreiter

... wie der aktuelle ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz (rechts) und der neue ORF-General Roland Weißmann.

Ballguide / Georg Aufreiter

Hermann Petz, Vorstandschef der Moser Holding, nahm den Alfred-Geiringer-Ehrenring von Clemens Pig entgegen ...

Ballguide / Georg Aufreiter

"Ich werde die Auszeichnung in Ehren halten", bedankte sich der Medienmanager, der seit 2003 Vorstandsvorsitzender der APA ist.

Ballguide / Georg Aufreiter

Viel Spaß mit den weiteren Bildern!

Ballguide / Georg Aufreiter
Ballguide / Georg Aufreiter
Ballguide / Georg Aufreiter
Ballguide / Georg Aufreiter
Ballguide / Georg Aufreiter
Ballguide / Georg Aufreiter
Ballguide / Georg Aufreiter
Ballguide / Georg Aufreiter
Ballguide / Georg Aufreiter
Ballguide / Georg Aufreiter
Ballguide / Georg Aufreiter
Ballguide / Georg Aufreiter
Ballguide / Georg Aufreiter
Ballguide / Georg Aufreiter
Ballguide / Georg Aufreiter
Ballguide / Georg Aufreiter
Ballguide / Georg Aufreiter
Ballguide / Georg Aufreiter
Ballguide / Georg Aufreiter
Ballguide / Georg Aufreiter
Ballguide / Georg Aufreiter
Ballguide / Georg Aufreiter
Ballguide / Georg Aufreiter
Ballguide / Georg Aufreiter
Ballguide / Georg Aufreiter
Ballguide / Georg Aufreiter
Ballguide / Georg Aufreiter
Ballguide / Georg Aufreiter
Ballguide / Georg Aufreiter
Ballguide / Georg Aufreiter
1/42

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.