Chaos beim "Supertalent"Lukas Podolski muss von RTL als Juror ersetzt werden

Nachdem der ehemalige deutsche Nationalspieler Lukas Podolski positiv auf Corona getestet wurde, befindet er sich in Quarantäne und stellt RTL für den Neubeginn von "Das Supertalent" vor Herausforderungen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Fußballstar Lukas Podolski (36) fällt aus © RTL
 

Die Aufzeichnungen für die erste Staffel von "Das Supertalent" ohne Dieter Bohlen haben gerade begonnen, da ist für seinen Nachfolger schon Schluss – Lukas Podolski wurde positiv auf Covid 19 getestet. Poldi erklärt: "Mich hat's leider erwischt. Ich habe Corona und muss leider erstmal in die Quarantäne. Ich habe keine Symptome, mir geht’s so wie die letzten Monate und Wochen auch. Was weh tut, ist, dass nicht beim 'Supertalent' dabei sein kann, weil ich mich sehr sehr darauf gefreut habe.  Das ist erst mal bitter, aber das Leben geht weiter." Aufgrund der 14-tägigen Quarantäne wird Lukas Podolski an den Jury-Castings für die beliebte RTL-Sendung, die seit 2007 für gute Quoten (zuletzt rund drei Millionen Zuschauer) sorgt, nicht teilnehmen können. Aktuell wird Staffel 15 produziert.

Die Aufzeichnungen zu "Das Supertalent" werden natürlich trotzdem fortgesetzt, Chris Tall und Lola Weippert moderieren diesmal die Talentshow. Neben Designer Michael Michalsky sitzen vorerst die Ehrlich Brothers und Motsi Mabuse als Einspringer sowie der nur als Gast vorgesehene Influencer Riccardo Simonetti in der Jury. Denn auch Chantal Janzen befindet sich bis auf Weiteres in Quarantäne und fällt als Jurorin aus. Der Grund: Auch sie wurde gestern positiv auf Covid 19 getestet. Der heutige Test fiel negativ aus, trotzdem – Sicherheit geht vor. Für die 42-jährige Niederländerin könnte es aber je nach Ergebnis der Laboruntersuchungen in den nächsten Tagen bei "Das Supertalent" weitergehen.

Chantal Janzen und Michael Michalsky: Auch sie kann nicht bei den Jury-Castings dabei sein Foto © RTL

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!