Auf TourneeStarmaniacs schwärmen von "ganz anderer Erfahrung"

In Graz sangen die Finalisten von „Starmania“ vor knapp 1000 Fans. Es war der fünfte Termin der Konzertreise.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Im Tourbus unterwegs: die Starmaniacs © NXP
 

Die Live-Tournee der Starmaniacs neigt sich dem Ende zu. Nach dem  Graz-Konzert in der Freiluft-Arena der Messe vor knapp 1000 Fans steht am 28. August noch St. Pölten auf dem Tourplan. „Die Auftritte sind der Wahnsinn, einfach überwältigend. Nach den TV-Shows ohne Publikum in einem leeren Saal ist das nun eine ganz andere Erfahrung“, schwärmt Fred Owusu, der u. a. mit „Starmania“-Siegerin Anna Buchegger das Duett „Anywhere Away From Here“ und den eigenen Titel "Hold On" singt. Der 25-jährige Grazer arbeitet gerade an neuen Nummern und freut sich bei jedem Konzert über Zeichnungen, die ihm die kleinen Besucher mitbringen: „Ein tolles Gefühl, wenn man andere Menschen inspiriert!“ Da seien sogar manchmal seine Lieblingssportarten (Basketball und Fußball) oder sein Lieblingsessen abgebildet.
Die Mischung aus Solo-Performances, Gruppensongs und Duetten mache viel Spaß, so die Kärntnerin Julia Wastian. „Wir konnten ja zehn Wochen lang im Fernsehen für diese Liveshows proben“, lacht Buchegger ("Ease").
Auch Vanessa Dulhofer aka NESS hat natürlich einen eigenen Song ("Deine Richtung") im Gepäck.

Live-Gefühl vor Publikum für die Starmaniacs Foto © NXP

Anna Buchegger aus Abtenau gewann "Starmania 21" Foto © NXP

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!