Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

BewegtbildstudieFernsehen und Co: Österreicher schauen täglich 281 Minuten

Die Österreicher verbringen pro Tag 281 Minuten mit Bewegtbild. Das Konsumverhalten von Jung und Alt driftet auseinander, Netflix kommt bereits auf 4,4 Prozent Marktanteil.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Der Fernseher ist nur noch ein Ausspielgerät von vielen. Das bildet sich auch in der Bewegtbildstudie ab. © madeaw - stock.adobe.com
 

Es gilt offenbar, mit dem Wortungetüm Leben zu lernen. Der Begriff "Bewegtbildkonsum" hat das "Fernsehen" abgelöst, seit jederzeit und an jedem Ort mit diversen Geräten getan wird, was der Begriff verspricht: der Konsum bewegten Bildes.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren