Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

TV-Tipp für den MontagDie letzten Geheimnisse von "Masked Singer" werden gelüftet

Nach dem Finale letzte Woche programmiert Puls 4 heute um 20.15 Uhr noch die Sondersendung "Die Geheimnisse von The Masked Singer Austria".

Die Trophäe für den Babyelefanten © Puls 4
 

"Das Schwierigste in diesem Kostüm für mich war, dass ich keine Hände hatte!" Heute Abend spricht Sandra Pires alias Babyelefant auf Puls 4 darüber, wie sie es schaffte, ihre Platzangst zu überwinden. "Durch meine Angst keine Luft bekommen zu können, befürchtete ich, dass ich mich nicht befreien kann, wenn ich keine Luft bekommen sollte", gesteht die portugiesisch-österreichische Sängerin. Und erklärt, warum ein kleines Loch für die Daumen der Retter in der Not sein konnte. Zudem erzählen "Schaf" Nicole Beutler, "Germknödel" Roberto Blanco, "Gelse" Jakob Seeböck und "Wackeldackel" Robert Almer von ihrem geheimen Leben hinter der Maske und mit welchen Herausforderungen sie konfrontiert waren. "Jede Sekunde, die ich auf der Bühne stehen durfte, war jede Sekunde Schmerz wert", blickt Almer zurück. Die Knieverletzung, die ihn 2018 zum Ende seiner Torwart-Karriere zwang, machte dem Ex-Goalie auch bei "Masked Singer"zu schaffen. 

Mit dem Finale lockte der Privatsender durchschnittlich 277.000 Zuschauer an, in der jungen Zielgruppe der 12- bis 49-Jährigen wurde ein Marktanteil von 12,4 Prozent erreicht.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren