Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

BuchtippFake News und Neue Rechte: Wie Corona zum Angriff auf die Demokratie genutzt wird

Faktencheck-Experte Andre Wolf ("Mimikama") erklärt in einem neuen Buch, wie die Neue Rechte online systematisch manipuliert: Fake News und Verschwörungen bereiten das Feld, am Ende steht die reale Gewalt.

Protest gegen Corona-Masznahmen Berlin
Proteste vor dem Berliner Reichstag. © APA/dpa/Fabian Sommer
 

Sein Metier ist die Lüge, verschrieben hat er sich jedoch der Wahrheit. Als Autor des Faktenchecker-Vereins „Mimikama“ kennt Andre Wolf so gut wie kaum jemand das Spektrum an Falschmeldungen, das in zunehmendem Maße die öffentliche Wahrnehmung durchdringt und als Hetze oder Verschwörungsmythos Wirkmächtigkeit entfaltet. Die Systematik dahinter, mit der insbesondere rechtsextremistische Strukturen den Diskurs unterwandern und zielgerichtet manipulieren, beschreibt er in seinem neuen Buch „Angriff auf die Demokratie“. Zeitgleich zur Buchveröffentlichung erhielt "Mimikama" am Wochenende den mit 10.000 Euro dotierten Menschenrechtspreis der Tonhalle Düsseldorf für ihren Kampf gegen Internetmissbrauch und Fake News.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.