Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Corona-LangzeitreportageFritz Dittlbacher untersucht das geteilte Land

Eine „Menschen & Mächte“-Doku begleitet sechs Menschen durch die Pandemie. Eine Langzeitreportage aus Corona-Österreich. Zu sehen am 11. März um 21.05 Uhr in ORF 2.

Geschlossenes Land - geteilte Gesellschaft?
Ein Filmteam begleitete sechs Österreicher durch das vergangene Coronajahr. © (c) ORF
 

Inzidenzzahlen, exponentielles Wachstum, Intensivbettenauslastung oder Aerosolbelastung. Es sind nackte Zahlen und unvertraute Begrifflichkeiten, die seit einem Jahr im Zentrum der öffentlichen Wahrnehmung stehen. „Wir leben in einer Zeit, in der wir über ein Thema wahnsinnig viel erfahren und wahnsinnig wenig wissen“, sagt Fritz Dittlbacher, ehemaliger ORF-Chefredakteur, der heute im Rahmen von „Menschen & Mächte“ seine zweite Dokumentation vorlegt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.