Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

TV-Tipps für den SamstagVorkämpferinnen, Pionierinnen und Geburtstagsparty mit der Maus

Großes Hollywoodkino, heimische Frauentag-Dokus und die große Geburtstagssause mit "Die Sendung mit der Maus". Unsere Empfehlungen für den Fernseh-Samstag.

"Hidden Figures" - heute Abend um 20.15 Uhr auf ORF 1 © APA
 

Frag doch mal die Maus

Sie schwebte schon im Weltraum, wurde vom Bundespräsidenten geehrt und unterhält Kinder seit fünf Jahrzehnten: Seit einem halben Jahrhundert schon erklärt die Maus Kindern die Welt. Wie kommt der Saft in die Tüte und wie kommt er wieder raus? Warum hat der Käse Löcher und der Käsekuchen nicht? Die ersten "Lach- und Sachgeschichten" feierten am 7. März 1971 Fernsehpremiere. Am Sonntag wird die Maus also ihren 50. Geburtstag haben. „Die Sendung mit der Maus“ bekommt zur Geburtstagsparty die große Showbühne mit Stars wie Barbara Schöneberger oder Mark Forster.
ARD, 20.15 Uhr

Hidden Figures

Dreifache Oscar-Nominierung für das Historiendrama nach wahrer Story: Im wunderbar ausgestatteten Retro-Look inszeniert Theodore Melfi die Geschichte dreier schwarzer Mathematikerinnen bei der Nasa und ihrer bis zum Film unbekannten Pionierinnenleistung.
ORF 1, 20.15 Uhr

Frauentag-Special


Auf den Weltfrauentag am Montag mit vier heimischen Dokus einstimmen: Den Anfang macht Beate Thalbergs „Die Unbeugsamen“ über die Vorkämpferinnen des Wahlrechts hierzulande.
ORF III, 20.15 Uhr

Die Verlegerin

Paraderolle für Grande Dame Meryl Streep und massentaugliches, flammendes Plädoyer für Emanzipation und Pressefreiheit: Steven
Spielbergs Drama nach wahrer Begebenheit.
ORF 1, 22.15 Uhr

 

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.