Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Peter SchneebergerNeuer Moderator für den "KulturMontag" im ORF

Der Tiroler meldete sich oft noch während des Applauses nach wichtigen Theater- und Opernpremieren, ab 1. Februar wechselt sich Schneeberger mit Clarissa Stadler beim "KulturMontag" ab.

?Kulturjournalist des Jahres? Peter Schneeberger neuer ORF-?kulturMontag?-Praesentator
Peter Schneeberger wurde 1972 in Zell am Ziller geboren und studierte Musikwissenschaften und Germanistik © ORF
 

Nach seinem Rückzug von 3sat („Kulturzeit“) wird der Tiroler Peter Schneeberger der neue Co-Moderator des "KulturMontag" in ORF 2. Der 48-Jährige wird am 1. Februar erstmals in neuer Funktion auf dem Bildschirm zu sehen sein, kündigte der ORF an. Schneeberger, seines Zeichens auch Leiter der aktuellen TV-Kulturberichterstattung, wird das Magazin künftig alternierend mit Clarissa Stadler montags ab 22.30 Uhr präsentieren und folgt damit auf ORF-TV-Kulturchef Martin Traxl, der künftig für Sonderausgaben vor der Kamera stehen wird.

Bis dato war der seit 2009 beim ORF arbeitende Schneeberger (davor schrieb er im "profil") unter anderem bereits als "Matinee"-Moderator, als TV-Kritiker wichtiger Premieren und von 2017 bis 2020 als österreichisches Mitglied im Moderationsteam des 3sat-Magazins "Kulturzeit" tätig. Vom Branchenmagazin "Der Österreichische Journalist" wurde er im vergangenen Dezember zum "Kulturjournalisten des Jahres" gekürt.

Der 48-Jährige erklärt mit Freude: "Die Quoten sind gestiegen, und die Beiträge, Diskussionsrunden und Interviews stoßen auf breite Resonanz. Kultur ist für Österreich und den ORF von zentraler Bedeutung – und sie ist die Richtschnur meines Lebens, nichts bereitet mir beruflich mehr Freude, kein Thema interessiert mich mehr. Mit der Moderation des ‚KulturMontag' geht für mich ein Traum in Erfüllung".

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren